Beiträge zum Stichwort: "Geldsystem"

Die nächste Wirtschaftskrise wird pervers

Die Situation an den Finanzmärkten wird zunehmend unangenehmer. Wenn die nächste Krise kommt, dann kommt sie pervers. Die Regierungen sind so hoch verschuldet, dass sie handlungsunfähig sind. Unser Schuldgeldsystem hat definitiv... [mehr]

(2)

Schafft die Zentralbanken ab!

Die Finanzkrise ist nun 7 Jahre alt. Ausgelöst wurde sie durch Spekulationsblasen, die aufgrund zu niedriger Zinsen entstanden. Doch das System braucht immer mehr billiges Luftgeld, um zu überleben. Der wahre Schuldige ist... [mehr]

(5)

Das Geld ist eine Ware

Die Europäische Zentralbank schleudert zusätzlich über eine Billion Euro hinaus. Eine unvorstellbare Summe. Das sind rund 3400 Euro pro Einwohner, vom Baby bis zum Greis. Das ist mehr, als Millionen Europäer als Pension erhalten.... [mehr]

(1)
Foto: Andreas Kobs

Themenabend der Zivilen Koalition

Philipp Bagus kritisiert Papiergeldsystem

Das ungedeckte Papiergeldsystem ist die Hauptursache für die derzeitigen Krisen. Diese Meinung vertrat Professor Philipp Bagus im Berliner Humboldt Carré. Ein solches System sei dazu verurteilt, die Staatsverschuldung zu fördern... [mehr]

(5)
Foto: Andreas Marquart

Interview Andreas Marquart

Geld: »Ein Gut wie jedes andere«

Andreas Marquart, Vorstand des Ludwig von Mises Institut Deutschland, erklärt im Freiewelt-Interview das herrschende Geldsystem und zeigt eine Alternative dazu auf: den freien Geldmarkt. [mehr]

(5)

Der Crash kommt in Raten

Bisher ist jedes Geldsystem, welches nicht durch reale Werte gedeckt war, in einem finalen Kollaps zusammengebrochen. Diesmal ist das Ausmaß allerdings sehr viel größer. Der Crash kommt in regelmäßigen Wellen, denn das sterbende... [mehr]

(6)

EZB rüstet sich für den goldenen Schuss

Die europäische Zentralbank, EZB, hat bereits alle klassischen Waffen in ihrem Arsenal eingesetzt, um die Wirtschaft zu stimulieren. Der Erfolg lässt auf sich warten. In Frankreich, Italien, Portugal, Holland und Zypern... [mehr]

(1)

Sind wir alle Wahnsinnig?

Unter dem Begriff Wahn versteht man in der Psychiatrie eine inhaltliche Denkstörung. Der Wahn ist eine inhaltlich falsche, die Lebensführung behindernde Überzeugung, an der der Patient trotz der Unvereinbarkeit mit der objektiv... [mehr]

(1)
Foto: privat

Marc Friedrich Sachbuchautor

»Die Rettungsorgie wird schiefgehen«

Politik und Notenbanken betreiben volkswirtschaftliche Schadensmaximierung auf Kosten der Menschen. Sachbuchautor Marc Friedrich rät im Interview mit FreieWelt.net: Konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche. [mehr]

(26)

Wer ist hier eigentlich rechtspopulistisch?

Wenn jemand die EU oder den Euro kritisiert, dann kommt automatisch und reflexartig die Nazikeule. Man spricht sofort von sogenannten Rechtspopulisten. Es ist politisch korrekt und sehr in Mode, von mehr Europa zu sprechen. Mehr... [mehr]

(4)

Die Schulden­bremse ist defekt

Wäre Deutschland ein Auto, dann bekäme es mit diesen Bremsen keine TÜV-Plakette. Die Schuldenbremse ist defekt und wir rasen mit steigendem Tempo einen Hang herab. Diese Geschwindigkeit ist sogar messbar. [mehr]

(2)
Screenshot

Prof. Dr. Thodoros Katsanevas Volkswirt und Gründer der eurokritischen Partei Drachme-Fünf-Sterne

„Griechen sollten AfD wählen!“

Theodoros Katsanevas, Professor für Volkswirtschaft an der University of Piraeus, gründete mit der Partei Drachme-Fünf-Sterne ein griechisches Pendant zur AfD. Im Interview mit Freiewelt.net erläutert er die Forderungen seiner... [mehr]

(4)

Spruch des Tages

Wer in seinem Land die Demokratie voranbringen will, sollte nicht auf die Erlaubnis dafür warten.buelent ecevit

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Kategorien

Zum Anfang