Beiträge zum Stichwort: "Frau"

Quelle: liebeisstleben.com / keine Verfügungsbeschränkung

Perfider Plan zur Vorbereitung eines Terroranschlags aufgeflogen

Deutsche Frauen sollten zur Visumbeschaffung mit IS-Terroristen verheiratet werden

Ein perfider Plan, der als Ziel einen islamisch motivierten Terroranschlag auf ein Musikfestival hatte, ist durchkreuzt worden. Deutsche Frauen sollten IS-Terroristen heiraten, damit diese ins Land kommen und unbehelligt das... [mehr]

(2)
Screenshot von Ansichten eines Informatikers

Wie ist es dazu gekommen?

Der große Gender-Schwindel

Wir sollen neuerdings »gendern« – was auch immer das sein soll. Was auch immer wir uns darunter vorstellen. Dazu sind spezielle Studiengänge eingerichtet, die »gender studies«, eine Gender-Sprache soll uns aufgedrückt werden und... [mehr]

(7)
Screenshot WDR

14-jähriges Mädchen mit Molotowcocktail in Brand gesetzt

Geiselnehmer in Köln bekennt sich zur Terrororganisation IS

Ein nach bisherigem Ermittlungsstand 55-jähriger Syrer hatte am Wochenende in Köln ein 14-jähriges Mädchen in einem Schnellrestaurant mit einem Molotowcocktail in Brand gesetzt und sich anschließend in einer Apotheke verschanzt... [mehr]

(23)
facebook

Die Antifa gibt auf

Kandel erstmals ohne Gegendemonstration

Schon 12 Mal ist in Kandel demonstriert worden, um an die Ermordung der 15jährigen Mia zu erinnern. Stets gab es Gegendemonstrationen. Nun beim 13. Versuch, der für nächsten Samstag angesetzt ist, zeigt sich, wer den längeren... [mehr]

(7)
Strick-Graffiti, Bild freie welt

Eine Aktion, die nicht hilfreich ist

Mit Wolle gegen Gewalt

In Dreieich stricken Frauen gegen Gewalt gegen Frauen. Wie kommen sie darauf? In Dreieich gibt es eine Frauenbeauftragte namens Karin Siegmann, die – um ein Beispiel zu geben, was sie als Frauenbeauftrage alles weiß – Sätze von... [mehr]

(6)
Pipi-Pappe, Foto freie welt

Eine widerliche und dumme Aktion

Im Theater in Karlsruhe wurde Pipi-Pappe verteilt

Wir sollen tolerant sein gegenüber anderen sexuellen Orientierungen und insbesondere gegenüber der sogenannten LGBTI-Gemeinde. Wie das im konkreten Fall aussieht, konnten Theaterbesucher in Karlsruhe erfahren. An sie wurden... [mehr]

(11)
Screenshot rtl.de

Dumm gelaufen für den Merkel-Gast

Kongolese nach Grapschattacken von Frau verprügelt

Ein Asylbewerber aus dem Kongo versuchte bei einigen Frauen während eines Dorffestes in Pfeffenhausen (Niederbayern), seine unsittlichen Avancen in Form von Grapschattacken anzubringen. Die Madln aber fanden diese Art der... [mehr]

(20)
Foto: Youtube (Screenshot)

800 protestierten unter dem Motto »Wir sind kein Freiwild! Nirgendwo!«

Erneuter Frauenmarsch für mehr Sicherheit in Deutschland

Nach dem Auftakt im Februar rief Leyla Bilge erneut zu einem »Frauenmarsch« in Berlin auf, um ein Zeichen gegen die hierzulande wachsende Gewalt gegen Frauen zu setzen. Die linke Szene mobilisierte dagegen, blieb aber deutlich... [mehr]

(8)
Quelle: alriyadh.com

Islamisten monieren »sündhafte Projekte« und Verletzung des Koran

In Saudi-Arabien dürfen Frauen jetzt den Führerschein machen

König Salman von Saudi-Arabien hat in seinem Königreich ein paar erste Reformen eingeleitet und einige Minister ausgetauscht. Der Arbeits- wie auch der Kulturminister wurden ebenso ausgetauscht wie der Minister für islamische... [mehr]

(7)
Pixabay

Der nächste Skandal kommt ans Licht

Geldverschwendung beim BAMF in Millionenhöhe

Insgesamt 54,8 Millionen Euro hat das Bundesamt für Migration an Beratungsfirmen wie McKinsey, Ernst & Young und Kienbaum für zweifelhafte Projekte gezahlt. [mehr]

(14)
Symbolbild Pixabay

Bundesherr streicht Binnen-I

Österreich geht gegen die Gender-Sprache vor

Die Gender-Sprache ist ein Krampf, den die Bevölkerung nicht will. Er wird verordnet und ist politisch gewollt. Aber nur von bestimmten Parteien. Wenn die nicht mehr die Mehrheit haben, verschwindet die Gender-Sprache wieder. So... [mehr]

(6)
Screenshot youtube

Sie ist 50 Meter lang

Die „Leine des Grauens“ zeigt die Migrantengewalt

Eine ungewöhnliche Aktion kommt aus Hohenlohe Öhringen. Der Name der Aktion klingt wie der Titel eines Horror-Films: Leine der Gewalt. An einer Leine, die aussieht wie das Absperrband an einer Unfallstelle, sind Meldungen von... [mehr]

(7)
Symbolbild Pixabay

Das Leben, wie wir es bisher kannten, geht baden

Unser Alltag wird von fremden Empfindlichkeiten bestimmt

Der tägliche Kultur-Kampf findet überall statt: in Schulen, im Nahverkehr – in Schwimmbädern. Täglich gibt es Reibereien zwischen denen, die schon länger hier leben und denen, die neu dazugekommen sind. Ein Beispiel aus Beckum. [mehr]

(9)
Bundesarchiv, Bild 183-14812-007 / Quaschinsky, Hans-Günter / CC-BY-SA 3.0

Als Richterin verhängte sie im SED-Regime Todesurteile

»Blutrichterin« Hilde Benjamin in Broschüre als »starke Frau« geehrt

Hilde Benjamin war Volksrichterin im SED-Regime. Sie verhängte Zuchthausstrafen von insgesamt 550 Jahren, in 15 Verfahren lautete ihr Urteil »lebenslänglich« und zwei Mal verurteilte sie Menschen zum Tode. Eine Broschüre in... [mehr]

(18)
Symbolbild Pixabay

Deutliches Anzeichen für zunehmende Islamisierung

In Bremen ist Mohammed der beliebteste Vorname

Die Gesellschaft für deutsche Sprache hat es festgestellt: Im Jahre 2017 ist der Name Mohammed der beliebteste männliche Vorname in Bremen. Auch wenn es nicht alle glauben wollen. Was bedeutet das? [mehr]

(10)
Quelle: pi-news.net / frei verfügbar

Die Jagdsaison ist eröffnet

Grapsch- und Fummelattacken bei »Rhein in Flammen«

Kaum wird es etwas wärmer draußen, schon schwärmen sie wieder aus: die in den Medien gerne als »Männergruppen« oder einfach nur als »Männer« bezeichneten Grapscher und Fummler. Bevorzugt schlagen sie auf größeren Festivitäten zu,... [mehr]

(10)
Quelle: bilderbuch-koeln.de / frei verfügbar

Nur für muslimische Männer - Frauen und Christen müssen draußen bleiben

Islamisches Kulturzentrum plant Studentenwohnheim in Stolberg

Der Verband der islamischen Kulturzentren will in Stolberg (NRW) ein Studentenwohnheim mit 28 Plätzen errichten. Es bleibt muslimischen Männern vorbehalten. Für Frauen und Christen gibt es keinen Platz. [mehr]

(4)
Quelle: uni-bielefeld.de / frei verfügbar

Deutschlands Bildungsoffensive 2018:

Masturbationskurs für Frauen an der Uni Bielefeld

Das Bildungsniveau in Deutschland ist nach wie vor auf einem erschreckend niedrigen Stand. Mit dem Zustrom der »Goldstücke« (Martin Schulz) oder der potenziellen Steuerzahler (Katrin Göring-Eckardt) wird das wohl kaum besser. Die... [mehr]

(37)
Symbolbild Pixabay

Die teure Nebenwirkung der Frauenquote

317.368 Euro Entschädigung für diskriminierten männlichen Bewerber

Ein Beamter des österreichischen Verkehrsministeriums bewarb sich vor sieben Jahren um einen Spitzenjob in der Behörde. Ihm wurde eine Frau vorgezogen, obwohl er besser abgeschnitten hatte. Er klagte gegen die unrechtmäßige... [mehr]

(4)
Quelle: blog.worldvision.de / frei verfügbar

Junge Mädchen werden zur Beschneidung in die »Ferien« geschickt

Gestiegene Zuwandererzahl verantwortlich für Anstieg bei Genitalverstümmelung

Jetzt erkennen es auch langsam die Mainstreammedien: in Deutschland nimmt die Zahl der Genitalverstümmelung bei Frauen und Mädchen dramatisch zu. Schuld daran trägt die gestiegene Zuwandererzahl aus islamisch geprägten Staaten. [mehr]

(5)
Screenshot Facebook

Als Beitrag zum internationalen Frauentag am 8. März

Kein Scherz: Rossmann wird zur Rossfrau

Die Drogeriemarktkette Rossmann will sich in "Rossfrau" umbenennen. Zumindest bis zum achten März. Bis dahin wird sich die größte Rossmann-Filiale Europas in Hannover "symbolisch für alle Filialen in Deutschland", wie es heißt,... [mehr]

(16)
Handschrift des Textes von Fallersleben, gemeinfrei

Ein neuer Angriff feministischer Kulturbanausinnen

Heimat statt Väter. Die Hymne soll geändert werden

Die Frauenbeauftragte des Bundesfamilienministeriums will den Text der Nationalhymne ändern: Aus "Vaterland" soll "Heimatland" werden, aus "brüderlich mit Herz und Hand" "couragiert mit Herz und Hand". [mehr]

(18)
Marsch der Frauen, Foto: freie welt

Berichte werden gelöscht

Facebook-Sperren für Aktivisten des Frauenmarsches

Der „Marsch der Frauen“ am 17.2. wurde nicht nur behindert, er wurde beinahe gänzlich verhindert. Die Polizei griff nicht entschieden gegen die Gegendemonstranten durch. Die Presse berichtete einäugig. Nun wird gesperrt und... [mehr]

(10)
Foto: freie welt

Ein Angriff auf unsere Grundwerte

Wertverlust soll uns als Wert von Berlin verkauft werden

Eine neue Imagekampagne bemüht sich, uns Werte einzureden, die angeblich die Besonderheit von Berlin ausmachen und die uns allen als tolerante und weltoffene Berliner erhalten bleiben sollen: „Hilf Berlin Berlin zu bleiben“,... [mehr]

(17)

Syrischer Bigamist lebt mit Frauen und Kindern im Eigenheim

»Ich bedanke mich sehr, sehr, sehr bei Mama Merkel«

Ein syrischer »Flüchtlinge« lebt mit zwei seiner drei Frauen und den dazugehörenden sechs Kindern in einem schmucken, kleinen Häuschen im Landkreis Pinneberg. Arbeiten braucht er nicht. Das Geld wird ja vom Amt überwiesen und... [mehr]

(24)

AfD-Bundestagsabgeordnete Beatrix von Storch zur Blockade des Frauenmarsches

»Wer legale Demos verhindert, ist ein Gegner der Demokratie.«

Am vergangenen Samstag fand in Berlin der »Frauenmarsch« statt; eine Demonstration, die sich gegen die zunehmenden sexuellen Übergriffe, Fummel- und Grapschattacken sowie Vergewaltigungen an Mädchen und Frauen jedwedes Alters... [mehr]

(18)

Spruch des Tages

Die Politik ist ein Teil der Ethik.august boeckh

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Kategorien

Zum Anfang