Beiträge zum Stichwort: "Entscheidung"

Foto: Bundesamt für Verfassungsschutz

Motto der Merkel-Regierung: Schweig, oder du fliegst!

Weil er recht hatte, wurde Maaßen entlassen

Hans-Georg Maaßen ist in den einstweiligen Ruhestand versetzt worden - weil er mit seinen Ausführungen recht hatte und trotz massiver Anfeindungen von ganz oben nicht einknickte. [mehr]

(41)
Quelle: tagesschau.de

Spiel auf Zeit statt notwendiger Personalentscheidungen

Durchhalteparolen bei Union und SPD nach Wahldebakel in Bayern

Beide vom Wähler bei der Bayernwahl abgestraften Parteien verweigern sich der längst fälligen Personalentscheidungen. Durchhalteparolen ersetzen Konsequenz, statt einer längst fälligen Aufarbeitung rettet man sich in Ausflüchte. [mehr]

(16)
Screenshot Youtube

Jetzt versucht sich jeder, als Verantwortlicher für den Zuschlag darzustellen

Deutschland wird die Europameisterschaft 2024 austragen

Das UEFA-Exekutivkomitee hat gestern in Nyon entschieden, dass die Fußballeuropameisterschaft 2024 in Deutschland ausgetragen wird. Es dauerte nicht lange, und Politprominenz und andere »Größen« des Landes beanspruchten den... [mehr]

(14)
Quelle: newsweek.com / keine Verfügungsbeschränkung

Streichung bei Politikern, Erhöhung des Mindestlohns

Wie Kolinda Grabar-Kitarović als Staatspräsidentin agiert

Kolinda Grabar-Kitarović ist Kroatiens Staatspräsidentin. Vielen Menschen ist sie erst jetzt bei der Fußballweltmeisterschaft in Russland aufgefallen. Doch dabei ist ihre Politik mitunter richtungsweisend und könnte... [mehr]

(17)
Quelle: Harald Bischoff / CC-BY-SA-3.0 / commons.wikimedia.org

Entscheidung könnte heute fallen

Asylstreit in der Union

Die Schwesterparteien CDU und CSU beraten heute in voneinander unabhängigen Gremien über die nächsten Schritte im Asylstreit. Die CSU will eine sofortige Zurückweisung unberechtigter Asylbewerber an den deutschen Grenzen, Merkel... [mehr]

(3)
Quelle: rtl.de

Seehofers Masterplan immer noch nicht veröffentlicht

Fährt die CSU doch wieder einen Kuschelkurs gegenüber Merkel?

Längst wollte Seehofer seinen Masterplan zur Migrationspolitik veröffentlicht haben. Doch seit dem Machtwort Merkels bleibt dieses Machwerk ein gut gehütetes Geheimnis. Knicken Seehofer und seine CSU in letzer Minute doch wieder... [mehr]

(29)
Screenshot / Quelle: rtl.de

Seehofer kneift wieder den Schwanz ein

Keine Grenzkontrollen bei Griechenland-Flügen

Groß hatte Seehofer angekündigt, dass ihm die Sicherheit der Menschen des Landes am Herzen liege und er sich dafür einsetzen wolle, die Grenzkontrollen zu verstärken. Tatsächlich aber erwirkt er das Gegenteil. [mehr]

(13)
Quelle: wgospodarce.pl

Team- und Vertrauensbildung der Merkel-Regierung mit NATO-Unterstützung

Bundeskabinett tagte unter Beteiligung des NATO-Generalsekretärs

Das neu zusammengestellte Bundeskabinett tagte in Meseburg, dem offiziellen Gästehaus der Bundesregierung. Mit von der Partie zur Team- und Vertrauensbildung war auch NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg, der bei Weitem kein... [mehr]

(15)
Screenshot / Quelle: Moma

Deutschlands »Tafel«-Chef schlägt verbal zurück

Aktuelle Entwicklung ist Konsequenz der Merkel-Politik

Jochen Brühl ist Vorsitzender des Dachverbands der Tafeln in Deutschland. Er kontert die Kritik von Merkel an der Entscheidung der Essener Tafel mit scharfen Worten. Merkel sei für diese Entwicklung verantwortlich und sollte sich... [mehr]

(31)

US-Milliardär wird wieder in Großbritannien aktiv

Soros unterstützt Brexit-Gegner mit Geldspende

Der US-Milliardär George Soros kann und will sich mit dem britischen Ausstieg aus der EU einfach nicht abfinden. Deshalb unterstützt er die Gegner des Austritts. Die Organisation »Best for Britain« hat eine üppige Spende von... [mehr]

(26)

357.625 Asylentscheidungen in 2017 stehen nur 199.405 in der Rest-EU gegenüber

Deutschland trifft in der EU 66 Prozent aller Asylentscheidungen

Deutschland entwickelt sich in der EU immer mehr zum Paradies für Asylsuchende. Mit 357.625 Fällen entschied man 66 Prozent aller Asylentscheidungen in den 28 EU-Staaten. Zunehmend wird auch erfolgreich gegen negative... [mehr]

(6)

Ein Gastbeitrag von Marc Friedrich

EZB – die Insolvenzverschleppung und der Wahnsinn gehen weiter

Der Wahnsinn der EZB geht weiter. Während manche von einer Zinswende faseln, können wir diese nirgendwo keinesfalls erkennen. Lassen Sie sich nicht in die Irre führen. Um Klartext zu sprechen: Es gibt keine Zinswende und es wird... [mehr]

(6)

»Wir sind am Ende!«

Kein Einzelfall: Hilferuf der Hamburger Polizei

Deutlicher und dramatischer als Jan Reinecke, Hamburger Landeschef des Bundes Deutscher Kriminalbeamter (BDK), kann man die Situation der Polizisten nicht ausdrücken: »Wir sind am Ende!« Das gilt nicht nur für Hamburg, sondern... [mehr]

(7)

Allein Terrorrisiko reicht als Ausweisungsgrund

Bundesgericht bestätigt Abschiebung islamistischer Gefährder

In einem Grundsatzurteil erklärte das Bundesverwaltungsgericht die Abschiebung islamistischer Gefährder für rechtmäßig, auch wenn noch keine Straftaten vorliegen. Die Klagen zweier Salafisten aus Göttingen gegen ihre Ausweisung... [mehr]

(3)

Nach »Ungereimtheiten« in NRW

Stimmenauszählung wird landesweit überprüft

Der Landeswahlleiter in NRW lässt alle Stimmbezirke auf Auffälligkeiten bei der Auszählung überprüfen. Die Leiter aller 128 Wahlkreise wurden aufgefordert, ihre Stimmbezirke auf Ungereimtheiten zu überprüfen. [mehr]

(15)

Familienpolitischer Scherbenhaufen

Der Geschäftsführer des Familienbundes der Katholiken in Bayern, Bernhard Huber, hält dem Bundesverfassungsgericht in der TAGESPOST vor Augen: Die Entscheidung zum Betreuungsgeld darf nicht das letzte Wort sein! [mehr]

(0)

Wie geht Papst sein?

Ob ich Kardinal Burke versetzt hätte, wie es Papst Franziskus jetzt getan hat? Vermutlich nicht. Aber: Ich bin nicht der Papst, und insofern kann ich die Worte und Taten des Papstes zwar für mich bewerten, ich kann sie nicht... [mehr]

(1)

Veranstaltung der Initiative Entscheidung fürs Leben

»Forum Leben« diskutierte über assistierten Suizid

Der Bundestag will eine »Orientierungsdebatte« führen – getrieben von der öffentlichen Diskussion. Nur eins ist klar: Der Aufklärungsbedarf über die Möglichkeiten der Palliativversorgung ist immens. [mehr]

(1)

Spruch des Tages

Wenn mir im Ausland ein Mann auffällt, zu unbeholfen für einen Franzosen, zu zeremoniös für einen Engländer, zu treuherzig für einen Italiener, zu biegsam für einen Spanier, zu lebhaft für einen Holländer, zu bescheiden für einen Russen – einen Mann, der mit schiefen Bücklingen sich aufdrängt und mit unbeschreiblicher Entsagung allen huldigt, die er für vornehmer hält als sich, so sagt mir mein Herz und mein Blut im Gesicht: ›Das ist dein Landsmann.‹karl julius weber

Zum Anfang