Beiträge zum Stichwort: "Ehe"

Symbolbild Pixabay

Liegt es an Verwandtenehen?

Rätselhaftes Säuglingssterben in Neukölln

In Neukölln sterben fast doppelt so viele Säuglinge wie im Berliner Durchschnitt. Woran könnte es liegen? Etwa an den in Neukölln auffallend häufig anzutreffenden Verwandtenehen? Nun ist darüber ein heftiger Streit entbrannt –... [mehr]

(14)
Interessengemeinschaft Jungen, Männer und Väter (IG-JMV)

Die Politik zeichnet Zerrbilder

»Väter sind keine Unterhaltspreller!«

Populistische und pauschale Beschimpfungen von Vätern werden dem sensiblen Thema Unterhalt nicht gerecht. Doch das ist alles, was die Politik zu bieten hat. In einem Pressegespräch in Berlin versuchten Vertreter von... [mehr]

(9)
Foto: xtranews.de/ flickr.com/ CC BY 2.0

Im Schatten der Ereignisse in Chemnitz

Unglücklicher Start der Sammlungsbewegung »Aufstehen«

Die Kritiker der von Sahra Wagenknecht angeführten Sammlungsbewegung „Aufstehen“ hatten sich bisher schon nicht zurückgehalten und hatten die Bewegung totgesagt, ehe sie gestartet war. Nun gab es den offiziellen Startschuss. Es... [mehr]

(9)
Foto: xtranews.de/ flickr.com/ CC BY 2.0

Linke und die SPD wollen nicht mitmachen beim »Aufstehen«

Sammlungsbewegung der Linken erneut unter Kritik

Die Sammlungsbewegung unter dem Aufruf »Aufstehen«, die Sahra Wagenknecht lostreten will, legt einen Fehlstart hin. Führende Politiker der Partei der Linken haben das Projekt erneut abgelehnt. Auch die SPD geht auf Distanz. Es... [mehr]

(6)
Facebook

Zwangsabgabe fließt in regierungsnahe Propaganda

Gesinnungsjournalismus beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk

Die den Bürgern abgepresste Zwangsabgabe zur Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks wird für die Verbreitung regierungsfreundlicher Propaganda verwendet. Das sagt ein ehemaliger Tagesschau-Redakteur. [mehr]

(15)
Foto: xtranews.de/ flickr.com/ CC BY 2.0

Das Linksbündnis wird totgesagt, ehe es startet

Der „Aufstand“ von Sahra Wagenknecht startet als Rohrkrepierer

Die neue Sammlungsbewegung der Linken soll am 4. September offiziell starten. Am 4. August wurde schon mal eine Internetseite freigeschaltet, um die Bewegung vorzustellen. Nun trudeln die ersten Kommentare ein. Sie sind durchweg... [mehr]

(12)
Quelle: pixabay.com

Neue Masche: kleine Gaunereien um der Abschiebung zu entgehen

Immer mehr Abzuschiebende werden straffällig

Die von einer Abschiebung aus Deutschland betroffenen Personen werden immer öfter straffällig - auch wenn sie zuvor keine Straftaten begangen haben. Sie hoffen, sich so der Abschiebung entziehen zu können. [mehr]

(6)
Quelle: anonymousnews.ru / frei verfügbar

Steckt der geheime Soros-Besuch von Ende Juni dahinter?

Spanien das neue Einfallstor für Migranten nach Europa

Anfang Juni stürzte der spanische Sozialist Sanchez die Rajoy-Regierung. Ende Juni traf sich Sanchez zu einem Geheimbesuch mit Soros. Seitdem mehren sich die Meldungen, dass Spanien das neue Einfallstor für Migranten nach Europa... [mehr]

(12)
Foto: Pixabay

Pro7/Sat1-Vorstand will Kofinanzierung durch öffentliche Gelder

GEZ-Zwangsfinanzierung: Bald auch für Privatsender?

Dürfen bald die Bürger für ihre Zwangsberieselung noch tiefer in ihre Tasche greifen? Der öffentlich-rechtliche Rundfunk mit seinem Rundfunkbeitrag ist an sich schon ein großes Ärgernis. Doch jetzt wollen auch die privaten Sender... [mehr]

(6)
Foto: Pixabay

Homoerotische Partnerschaften sind keine »Ehen«

Papst Franziskus: Einzig Mann und Frau bilden eine Ehe

Die Familie bestehe aus einem Mann und einer Frau. Einzig diese Ehe sei Abbild Gottes, erklärte Papst Franziskus nachdrücklich einer italienischen Delegation der Familienstiftung im Vatikan. [mehr]

(10)
Quelle: Federal Bureau of Investigation (FBI) / frei verfügbar

Umgang seiner Notizen zu Trump im Fokus der Ermittlungen

Ehemaliger FBI-Chef Comey soll vertrauliche Dokumente verraten haben

Der ehemlige FBI-Chef James Comey steht im Verdacht, Missbrauch mit als vertraulich deklarierten Dokumenten betrieben zu haben. Vor allem der Umgang seiner Notizen zu Trump ist Gegenstand einer Untersuchung. [mehr]

(0)
Quelle: rtl.de

Seehofers Masterplan immer noch nicht veröffentlicht

Fährt die CSU doch wieder einen Kuschelkurs gegenüber Merkel?

Längst wollte Seehofer seinen Masterplan zur Migrationspolitik veröffentlicht haben. Doch seit dem Machtwort Merkels bleibt dieses Machwerk ein gut gehütetes Geheimnis. Knicken Seehofer und seine CSU in letzer Minute doch wieder... [mehr]

(29)
Screenshot

Extremistenhände beschmieren Häuserwände

Antifa und linke Aktivisten: Methoden wie bei den Nazis

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurden in Berlin zahlreiche AfD-Mitglieder Opfer von linksextremistischen Schmierereien. Wie in den 1930er-Jahren beschmierten die Täter die Hauswände; allerdings weder fehlerfrei noch... [mehr]

(23)
Pixabay

Sie hatte geklagt

Muslima darf nicht verschleiert Auto fahren

Das Verfassungsgericht in Karlsruhe hat nun bestätigt, dass das Verhüllungsverbot auch für Autofahrerinnen gilt. Eine Muslima hatte geklagt und hatte sich – offenbar in der Hoffnung, dass es sich als Trumpf-Argument erweist – auf... [mehr]

(11)
PIxabay

Es gibt Unfrieden

Die Nebenwirkungen der Vielweiberei

Durch den Fall eines Syrers in Pinneberg, der in einem Mini-Harem mit zwei Frauen und sechs Kindern lebt, ist es ans Licht gekommen. Nun gibt es auch in Deutschland Vielweiberei. Was bedeutet das? [mehr]

(18)

AfD-Bundestagsabgeordnete Beatrix von Storch

»Staatsfernsehen ist Parteienfilz pur«

In ihrer jüngsten Videobotschaft geht die AfD-Bundestagsabgeordnete Beatrix von Storch scharf mit dem ARD-Filmprojekt »Aufbruch ins Ungewisse« ins Gericht. Die Produktion beweise, dass Staatsfernsehen und Parteienfilz Hand in... [mehr]

(31)

Wollen wir das wirklich?

Risiken und Nebenwirkungen der ‚Ehe für alle’

Kurze Zwischenbilanz: Wer nicht schwul oder lesbisch ist, wird sprachlich bevormundet, ob er will oder nicht. Die Lesben wiederum sind immer noch unzufrieden mit den neuen Regelungen. Sowieso. [mehr]

(6)

Nach neun Monaten wieder abgeschafft

Homo-Ehe verschwindet im Bermudadreieck

So eine Pointe – auch wenn es womöglich wie in Kalauer wirkt – kann man sich nicht verkneifen: Die Homo-Ehe verschwindet im Bermuda-Dreieck. Der kleine Inselstaat Bermuda ist der erste Staat, der die Homo-Ehe wieder abgeschafft... [mehr]

(5)

Die Stasi lebt weiter, solange ihre Methoden nicht verstanden sind

Die Stasi hat Geburtstag und feiert ihre Auferstehung

Am 8. Februar 1950 wurde die Stasi gegründet, kurz nach Gründung der DDR. Aufgelöst wurde sie 1990. Doch das war nicht ihr Ende. Sie lebt weiter. Ihre Methoden haben sich nun auch im vereinten Deutschland etabliert. [mehr]

(13)

Bischof Athanasius Schneider ruft Gläubige auf, für die Wahrheit über die Ehe einzustehen

»Der Papst kann und soll öffentlich ermahnt werden«

»Der Heilige Geist hat durch den Mund des hl. Paulus gesprochen, dass man angesichts der Schwere des Falles den Papst auch öffentlich ermahnen kann und soll (siehe Gal 2,11-14), wenn er sich nicht richtig verhält, gemäß der... [mehr]

(13)

Spruch des Tages

Die guten Ratschläge verdanken ihren ausgezeichneten Ruf dem Umstand, dass sie niemals befolgt werden.daniel spitzer

Zum Anfang