Beiträge zum Stichwort: "Atheismus"

Foto: Pixabay

Gestellte Inszenierung, um Atheisten und Kirche zusammenzuführen?

Papst Franziskus: Auch Atheisten kommen in den Himmel

Papst Franziskus beteuerte einem italienischen Jungen, dass sein Vater auch im Himmel sei – obwohl er Atheist war. War das eine gestellte Inszenierung, um Atheismus und Katholizismus zusammenzubringen? [mehr]

(62)

Unser unsinniger Glaube

„Sie treffen sich jeden Freitag um zehn Uhr. Dann feiern die Angehörigen der ‘Kirche des fliegenden Spaghettimonsters’ im brandenburgischen Templin ihren Gottesdienst, natürlich nach angemessenem Zeremoniell: Piratenkappen als... [mehr]

(6)

Kirche im Wandel

Nach dem Ende des Kommunismus schossen in Litauen neue Kirchen und Gemeinden wie Pilze aus dem Boden. Die Zusammenarbeit zwischen Kirchen und unterschiedlich geprägten Studenten und Dozenten trägt Früchte. Schön, dass die... [mehr]

(0)

Tofuwürstchenatheisten

Das ist eine Art Gottesdienst ohne Gott. Irgendwie haben diese Treffen alle Elemente eines Gottesdienstes. Nur ohne Gott halt. Der darf da nicht mitmischen. Es erinnert mich an Tofuwürstchen. [mehr]

(3)
Foto: privat

Interview mit Wolfgang Buchmüller

»Tiefer denken, das heißt glauben«

Widersprechen Glaube und Vernunft einander? Nein, sagt Professor Wolfgang Buchmüller OCist. FreieWelt.net sprach mit ihm über Naturwissenschaft und die Zukunft der katholischen Intellektuellen. [mehr]

(29)

Gott ist tot

Was meinte Friedrich Nietzsche mit seinem berühmten "Gott ist tot"? Im Video beantworte ich diese Frage einer Zuschauerin. Dazu noch die Frage, warum Nietzsche seine Philosophie vom Übermenschen entwickelte und ob er sich selber... [mehr]

(0)

Ein Jahr ohne Gott?

In der deutschen Ausgabe der Huffington Post bin ich eher zufällig auf den Beitrag eines ehemaligen freikirchlichen (7-Tage-Adventisten) Pastors gestoßen , der in einer Glaubenskrise eine Art “atheistischen Selbstversuch“... [mehr]

(5)

Ringelpiez mit Laterne

Die Geschichte des Heiligen St. Martin ist eine gute Geschichte für alle Kinder, egal ob Christen, Muslime, Hindus, Juden oder Nichtgläubige. Warum will die nordrhein-westfälische Linkspartei das Fest also umbenennen? Da macht... [mehr]

(9)

300 Ermordete pro Tag, na und?

Wer sich dabei erwischen lässt, seinen christlichen Glauben zu praktizieren, darf in Nordkorea mit einer ganz besonderen Form staatlicher Zuwendung rechnen, wie jüngst publik wurde: Die dortige Diktatur betreibt regelrechte... [mehr]

(4)

Meine Schuld

Selbstverständlich anonym wie heutzutage üblich warf mir ein Schüler in einer Abiturzeitung vor, dass Leute wie ich schuld daran seien, dass Menschen massenhaft aus der Katholischen Kirche austreten. [mehr]

(11)

Was man alles glauben muß, …

wenn man glaubt, nichts zu glauben.  Mag dieser Satz auf den ersten Blick auch ironisch klingen, so ist es doch ernster, als so mancher denken mag. Der gläubige Mensch hat zunächst einmal nur ein einziges Axiom: Gott... [mehr]

(4)

Spruch des Tages

Das Familienleben und sein Wohlstand ist wichtiger als alle Wissenschaft der Gelehrten, als alle Kunst großer Geister, als alle Macht der Mächtigen, und vermögen sie tausende aus dem Boden zu stampfen.adolph kolping

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Kategorien

Zum Anfang