Beiträge zum Stichwort: "Antisemitismus"

Joachim Gaucks späte Erkenntnis

"Mich erschreckt der Multikulturalismus"

Der Alt-Präsident Joachim Gauck hat an der Heinrich-Heine-Universität eine bemerkenswerte Rede gehalten und über Heimat und über das Fremde gesprochen. Dabei hat er Formulierungen verwendet, die man gerne schon während seiner... [mehr]

(52)

Alarmierende Zunahme seit etwa zwei Jahren

Merkel beklagt zunehmenden Antisemitismus

Der 27. Januar ist dem Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus gewidmet. Dieses Jahr wurde insbesondere die Zunahme des Antisemitismus angemahnt. Denn der erfährt seit zwei Jahren immensen Zuwachs in Deutschland. [mehr]

(24)

Für Deutsche und für Asylanten

KZ-Besuch soll verpflichtend werden

Swasan Chebil ist (in voller Länge): Bevollmächtigte des Landes Berlin beim Bund und Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement und Internationales. Sie möchte Deutsche und Asylanten zu einem gemeinsamen Besuch eines KZs... [mehr]

(11)

Hat aber nix mit nix zu tun

Schutzraum für Juden an Berliner Schule

Nach der Schutzzone für Frauen zu Silvester in Berlin wird es demnächst an einer Berliner Schule auch einen Schutzraum für Juden geben. Schutz gegen antisemitische Übergriffe, begangen von durchweg arabischen Jugendlichen. [mehr]

(19)

Beatrix von Storch twittert zu der antisemitischen Hetze in Berlin

»Der islamische Mob tobt durch Berlin und die Regierung schweigt«

Es waren verstörende und schockierende Bilder, die aus Berlin in die Welt hinaus gingen. Junge, radikale Islamisten treten Flaggen mit dem Davidstern in den Dreck, zünden sie an und skandieren immer wieder »Tod den Juden«. Und... [mehr]

(27)

Betreute Denunziation als Zivilcourage

Schülerin erhält Preisgeld für „Kampf gegen Rechts“

Die fünfzehnjährige Emilia wurde geehrt. Für ihren Einsatz erhielt die Schülerin den Preis für Zivilcourage gegen Rechtsradikalismus, Antisemitismus und Rassismus des Förderkreises „Denkmal für die ermordeten Juden Europas e.V.“ [mehr]

(34)

Jetzt wird versucht, Antisemitismus herbei zu schreiben

»Die Welt« mit neuer Hetzpropaganda gegen die AfD

Offenbar hat sich das einstmals beachtete Blatt »Die Welt« einem Propagandafeldzug gegen die AfD verschrieben. Man versucht verzweifelt, irgend etwas zu konstruieren, um ja einen Skandal zu entfachen. Nun sollen antisemitische... [mehr]

(11)

Viele »Flüchtlinge« sind antisemitisch eingestellt

Studie: wachsende Judenfeindlichkeit durch Zuwanderung

Eine Umfrage unter Menschen mit jüdischem Glauben in Deutschland zeigt schockierende Ergebnisse. Der Antisemitismus im Land hat durch den nach wie vor quasi unkontrollierten Zustrom muslimischer Migranten dramatisch zugenommen. [mehr]

(14)

Zentralrats-Chef Schuster warnt vor Antisemitismus durch muslimische Zuwanderer

Migranten sollen KZ-Gedenkstätten besuchen

Josef Schuster warnt als Präsident des Zentralrats der Juden vor einem wachsenden Antisemitismus durch muslimische Zuwanderer. Daher fordert Schuster, dass diese über Integrationskurse auch eine KZ-Gedenkstätte besuchen sollen. [mehr]

(11)

Israel ist an allem Schuld!

Wenn im Nahen Osten wieder einmal etwas schiefläuft, dann ist für die öffentliche Meinung des deutschen Sprachraums meist blitzschnell geklärt, wer schuld an der jeweiligen Katastrophe ist: Israel, wer sonst. [mehr]

(12)

“Der Westen soll sich raushalten”

“….Die islamische Bevölkerung in Europa hat nicht die gleiche Hemmschwelle wie manche Europäer. Das ist nicht die Ursache, wirkt aber wie eine Art Katalysator, wenn es darum geht, den Antisemitismus akzeptabler zu machen. [mehr]

(1)

Die tatsächliche Schande Europas

Dass der Wiener ÖVP-Obmann Manfred Juracka neuerdings Juden aus anderen EU-Ländern einlädt, sich in Wien niederzulassen (“Jüdische Mitbürger, die sich in einem anderen Land – ich denke da an Frankreich oder Ungarn – unsicher... [mehr]

(0)

2015 und neue Herausforderungen

Vor 80 Jahren beschimpften die Nazis die deutsche Regierung als „jüdisch“, heute schimpfen sie weiter. Ein Teufel wird an die Wand gemalt: „ISLAMISIERUNG“. Damit soll Angst und Unsicherheit verbreitet werden. Die „Braunen“ freuen... [mehr]

(8)

Austritt und Neubeginn

Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit erkläre ich meinen Austritt aus der CDU Hagen. Diese Entscheidung ist mir wahrlich nicht leicht gefallen, schließlich bin ich seit über 10 Jahren Mitglied der Hagener Union. So war eines... [mehr]

(4)

Kardinale Präsenz

Durch die Anwesenheit eines Bischofs wird die alltägliche Arbeit der in Politik und Gesellschaft wirkenden und streitenden Menschen aufgewertet. Hoffentlich können wir beim Marsch für das Leben am 20. September 2014 wieder ein... [mehr]

(4)

Bedrohte Christenheit

Christenverfolgung ist tägliche Realität weltweit. Besonders beschämend ist, dass sogar Christen, die aus ihrer Heimat fliehen mussten, bei uns in Deutschland Repressalien ausgesetzt sind. „Mit den Flüchtlingen kommen auch die... [mehr]

(6)

Spruch des Tages

Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich sicher sein kann, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.winston churchill

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Kategorien

Zum Anfang