Beiträge zum Stichwort: " flüchtlinge"

Screenshot

Migrationsbewegung weg von Libyen über Marokko nach Spanien

»Eine Million Afrikaner auf dem Weg nach Europa«

Marokkanische Quellen warnen vor einer neuen Flüchtlingswelle. Eine Million Afrikaner seien auf dem Weg nach Europa. Die neue Route führe dann nicht mehr über Libyen, sondern über Algerien und Marokko nach Spanien. [mehr]

(38)
Foto: Twitter

AfD kritisiert »scheinhumanitäre Trittbrettaktion« für Flüchtlingsschiff

Berlin und Kiel wollen illegale Migranten der »Lifeline« aufnehmen

Seit Tagen liegt das deutsche Flüchtlingsschiff »Lifeline« mit illegalen Migranten aus Afrika vor Malta und findet keinen Hafen. Jetzt wollen die Landesregierungen in Berlin und Kiel die 230 Afrikaner bei sich aufnehmen. Daran... [mehr]

(11)
Quelle: Facebook

»Lifeline« stößt im Mittelmeer auf geschlossene Häfen

Niemand will das deutsche »Rettungsschiff« aufnehmen

Die »Lifeline«, ein selbsternanntes »Rettungsschiff« der deutschen Mission Lifeline, mit etlichen »Flüchtlingen« an Bord, kurvt unverrichteter Dinge durchs Mittelmeer. Alle europäischen Häfen sind dicht. Auch Spanien verweigert... [mehr]

(13)
Tiergarten Berlin Pixabay

Prostitution hat sich vervielfacht

In Berlin blüht das Sex-Geschäft mit jungen Flüchtlingen

Der Berliner Tiergarten ist bei Homosexuellen seit Jahrzehnten ein beliebter Treffpunkt für unverbindlichen Sex im Freien. Seit einigen Monaten beobachten Berliner Hilfsorganisationen, dass sich die Zahl der jungen Flüchtlinge,... [mehr]

(5)
Quelle: israelheute.com

Neuer Höchststand laut Bericht des UNHCR

Knapp 70 Millionen Menschen sind aktuell auf der Flucht

Die Zeit für eine umfassende und nachhaltende Flüchtlingspolitik drängt. Laut aktuellem Bericht des UNHCR haben die Flüchtlingszahlen einen neuen Rekordwert erreicht. Fast 70 Millionen Menschen seien derzeit auf der Flucht. Etwa... [mehr]

(8)
Quelle: zuwanderung.net / keine Nutzungsbeschränkung

Problemlösung analog zum zivilisatorischen Entwicklungsstand

Asylantengruppen prügeln in Cottbus aufeinander ein

Mehrere Asylantengruppen haben in Cottbus aufeinander eingeprügelt um einen Streit analog zu ihrem zivilisatorischen Entwicklungsstand zu lösen. Die Polizei musste mit einem Großaufgebot anrücken, um Syrer, Afghanen und... [mehr]

(13)
Foto: European Union

Streit um Merkels Absage von Seehofers »Masterplan Integration« eskaliert weiter

Immer mehr CDU-Politiker gehen offen auf Distanz zu Merkel

Bei der CDU wächst der Unmut an Kanzlerin Merkel zu deren Nichtstun in der Zuwanderungsfrage. Mehrere Spitzenpolitiker schlagen sich auf Seehofers Seite. Der Innenminister sagte unterdessen bei Merkels Integrationsgipfel ab,... [mehr]

(20)
Foto: AfD Pankow

Mordfall Susanna Feldman mahnt zur Umkehr in der Migrationspolitik

Verändert ein Mord erneut Deutschland?

Vor über 50 Jahren ließ der Tod des Studenten Benno Ohnesorg die Gesellschaft nach links rücken. Der britische »Observer« hält es für möglich, dass die Ermordung der 14-jährigen Susanna Feldman zum Umdenken in der deutschen... [mehr]

(26)
Symbolbild Arbeitsmarkt Pixabay

Wie mit Zahlen manipuliert wird

Falschmeldung: „Jeder vierte Flüchtling hat einen Job“

Gute Nachrichten rauschten durch den Blätterwald. Jeder vierte Flüchtling, der seit 2015 nach Deutschlang gekommen ist, habe inzwischen einen Job, hieß es. Eine gute Gelegenheit, sich die manipulativen Tricks der... [mehr]

(9)
Quelle: centroastallipalermo.it / keine Verwendungseinschränkung

Keiner will die »Flüchtlinge« haben

Italien und Malta streiten, wo die »Aquarius« anlegen soll

Die »Aquarius« ist das Schiff von SOS Mediterranee, einer Organisation aus Berlin, die damit beschäftigt ist, sogenannte Seenotrettung der »Flüchtlinge« zwischen Libyen und Italien zu leisten. Doch aktuell hat die »Aquarius« ein... [mehr]

(24)
Screenshot Facebook

Tolerantes Tanzen

Hilfreich und gut oder naiv und gefährlich?

Schüler des Eldenburg Gymnasiums in Lübzer wollen Vorurteile wegtanzen. Doch die gute Stimmung ist vorbei. Auf Facebook gibt es nach den tragischen Vorfällen der letzten Tage entsetzte Reaktionen. [mehr]

(22)
Foto: European Union

Dänischer Ministerpräsident Rasmussen will weiter Asylgesetze verschärfen

Dänemark plant zentrale Asylbewerber-Lager außerhalb des Landes

Dänemarks Ministerpräsident Rasmussen will zentrale Lager für Asylbewerber an »nicht sonderlich attraktiven« Orten in Europa außerhalb des Landes schaffen. Dazu sei man jetzt auch unter anderem mit der österreichischen Regierung... [mehr]

(15)
Quelle: laprensa.hn

Kosovo und Montenegro Schwachstellen bei der Sicherung der Grenzen

Neue Balkan-Route via Albanien wird bei »Flüchtlingen« immer populärer

Bei »Flüchtlingen« wird mehr und mehr eine Route über Albanien und dem Kosovo Richtung Mitteleuropa immer populärer. Bosnien-Herzegowina meldet aktuell eine versiebenfachung der aufgegriffenen »Flüchtlinge« im Vergleich zum... [mehr]

(2)
Symbolbild Pixabay

Wird sie die Wende bringen?

Es gibt eine „Alternative für Schweden“

Aus den deutschen Medien erfährt man kaum etwas über die Situation in Schweden. Vor allem erfährt man nichts, was nicht ins Bild passen würde. Das könnte sich bald ändern. [mehr]

(11)
Foto: Pixabay

Zwölfmal so viele Migranten wie im Vorjahr strömen Richtung EU

Flüchtlingszahlen über dem Balkan steigen wieder rasant

Die Zahl der Flüchtlinge, die es von der Türkei aus über die Westbalkanstaaten zur Grenze der EU versuchen, erfährt wieder einen deutlichen Anstieg. Waren es im gesamten Jahr 2017 nur 755, wurden 2018 bereits 4.373 illegale... [mehr]

(18)
Foto: European Union

Kanzlerin drückt sich vor der eigenen Verantwortung

SPD kritisiert Merkels Aussitzen der BAMF-Affäre

In der Affäre um unrechtmäßige Asylbescheide verlangt die SPD, dass sich Kanzlerin Merkel einschaltet. Diese würde sich vor ihrer eigenen Verantwortung drücken und den Kontrollverlust im BAMF aussitzen. Unterdessen gibt es auch... [mehr]

(19)
Foto: European Parliament

Angesichts katastrophaler Überfüllung

EU-Politiker wollen Migrationszentren in Libyen schließen

Um die Fluchtwelle von Afrika nach Europa besser zu steuern, wurden auf Initiative der EU in Libyen Migrationszentren eingerichtet, in denen schon dort Asylanträge gestellt werden sollten. Jetzt wollen EU-Abgeordnete diese wieder... [mehr]

(6)
Quelle: zaronews.com / frei verfügbar

BKA legt »Bundeslagebild im Kontext von Zuwanderung« vor

Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung haben zugenommen

Das Bundeskriminalamt hat einen umfassenden Bericht über die Entwicklung der Kriminalität auf Seiten der Zuwanderer, Asylbewerber, »Flüchtlingen« und sonstigen Migranten. Nicht berücksichtigt wurden in der Statitstik Verstöße... [mehr]

(16)
Foto: Twitter

Nur Bleibeberechtigte sollen noch in die Kommunen kommen.

Palmer: Ankerzentren für Asylbewerber notwendig

Tübingens Oberbürgermeister Palmer (Grüne) beklagt, dass Zuwanderer, die kein Bleiberecht haben, weit über Durchschnitt kriminell werden. Von daher spreche er sich auch klar für Ankerzentren aus, womit diese gar nicht mehr erst... [mehr]

(11)
Foto: Pixabay

Wo Schule offenbar im normalen Lehrplan schon scheiterte

Union fordert »Wertekunde-Unterricht« für Zuwanderer-Kinder

Die Vermittlung von Werten gehört zwar eigentlich zum allgemeinen Lehrplan, doch jetzt fordern Unions-Politiker, dass künftig Kinder aus Zuwanderer-Familien an einem separaten Wertekunde-Unterricht teilnehmen. Fragwürdig ist, ob... [mehr]

(12)
Quelle: zaronews.com / frei verfügbar

Gefährdung der Öffentlichkeit wird bewusst provoziert

Dobrindt moniert »aggressive Anti-Abschiebe-Industrie«

Bestimmte Gruppen in Deutschland versuchen, mit Klagen die Abschiebung krimineller »Flüchtlinge« zu verhindern. Diese Klagen schützen nicht das Recht auf Asyl, sondern sie gefährden die Öffentlichkeit, sagt Alexander Dobrindt... [mehr]

(11)
Quelle: heckticker.blogspot.de

Und sie kommen doch alle rein

Fauler Kompromiss beim Familiennachzug

Letztlich verhallen die hehren Worte der Gegner des Familiennachzugs bei »Flüchtlingen« mit nur eingeschränktem Schutz innerhalb der Koalition ungehört. Sie werden kommen dürfen. Alle. Früher oder später. [mehr]

(9)
Foto: Pixabay

Integrationskurse mit hohen Durchfallquoten

Migranten scheitern mehrheitlich am Deutschtest

Von 340.000 Ausländern, die im vergangenem Jahr an einem Integrationskurs teilnahmen, kamen lediglich 290.000 beim abschließenden Deutsch-Sprachtest an. Diesen bestanden nur 48,7 Prozent. Ein Problem ist dabei auch häufiges... [mehr]

(23)
Quelle: www.flickr.com/photos/dfmagazine/18898637736

Freie Fahrt für 403 »Flüchtlinge« nach Italien

Deutsche Marine fungiert wieder als Mittelmeertaxi

Die Fregatte »Sachsen« hat 403 »Flüchtlinge« per Freifahrtschein unmittelbar von der libyschen Küste nach Italien verbracht. Im selben Seegebiet agierte auch die libysche Marine und griff »Flüchtlinge« auf. Doch die wurden zurück... [mehr]

(13)
Quelle: baustein.ch / frei verfügbar

Fußbodenheizung, Tiefgaragenstellplätze und der Fahrstuhl kommt auch noch

2,2 Millionen-Neubau für zwölf »Flüchtlingsfamilien« bald bezugsfertig

Ein neues Bauprojekt aus dem Rundum-Sorglos-Paket für »Flüchtlinge« wird in Kürze im schwäbischen Rottweil fertiggestellt sein. Für zwölf Familien wurde ein 2,2 Millionen Euro teures Haus aus dem Boden gestampft, 25 Prozent davon... [mehr]

(40)
Screenshot Abgeordneten-Check

Fast 100.000 Einzelpetitionen versandt

Bürger fordern mehr Souveränität Deutschlands bei Asylfragen

Bereits fast 100.000 Petitionen sind im Rahmen der Kampagne »Für Souveränität in der Asylpolitik: Genfer Flüchtlingskonvention und EU-Menschenrechtskonvention kündigen« via die Internetplattform »Angeordneten-Check« versandt... [mehr]

(5)
Quelle: www.flickr.com/photos/dfmagazine/18898637736

Im Rahmen eines »EU-Umsiedlungsprogramm«

Merkel-Regierung schleppt 10.000 weitere »Flüchtlinge« heran

Die EU hat ein Umsiedlungsprogramm aufgelegt, laut dem bis Herbst 2019 mindestens 50.000 »Flüchtlinge« aus Nordafrika und dem Mittleren Osten nach Europa umgesiedelt werden sollen. Die Merkel-Regierung hat sich aktuell bereit... [mehr]

(28)

Spruch des Tages

Die Verleumdung, das freche Gespenst, setzt sich auf die edelsten Gräber.heinrich heine

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Kategorien

Zum Anfang