Beiträge des Autor: "Redaktion (wl)"

Webseite - Mail schicken

Deutschland stagniert bei der Bildung

In vielen Bundesländer hat das Bildungsniveau weiter abgenommen. Signifikant ist dabei eine steigende Schulabbrecherquote unter Ausländern. Die Studie »Bildungsmonitor 2017« kommt zum Ergebnis, dass deutlich mehr Geld in die... [mehr]

(11)

Asylbewerber mit Heimaturlaub

Mehrere anerkannte Asylbewerber machten in den letzten Jahren immer wieder Urlaub in ihren Heimatländern, was vor allem den Irak und Syrien betrifft. Trotzdem blieb nach ihrer Rückkehr der Schutzstatus als Asylbewerber bestehen. [mehr]

(16)

Hope Hicks ist Trumps neue Kommunikationschefin

Nach dem raschen Abgang von Anthony Scaramucci hat US-Präsident Donald Trump den Posten des Kommunikationschefs im Weißen Haus mit der 28-jährigen Hope Hicks neu besetzen können. Sie war schon Sprecherin in seinem Wahlkampf. [mehr]

(6)

Österreich entsendet Soldaten an die Brenner-Grenze

Nach Dänemark schickt jetzt auch Österreich Soldaten an seine südliche Grenze, um der steigenden Zahl illegaler Migranten aus Nordafrika über Italien zu begegnen. Das Bundesheer wird in Tirol am Brennerpass zur Unterstützung der... [mehr]

(4)

Zahl der Afghanen seit 2010 fast verfünffacht

Immer mehr Afghanen zieht es nach Deutschland. Waren es Ende 2010 noch 51.305, stieg Ende 2016 deren Anzahl auf 252.590 an. Etliche unter ihnen geben sogar eine Mitgliedschaft in der islamistischen Taliban und so drohende... [mehr]

(12)

Über 600.000 Syrer kehrten zurück in ihre Heimat

Mehr als 11 Millionen Syrer sind in Folge des Bürgerkriegs auf der Flucht, davon allein fünf Millionen im Ausland. Immerhin 600.000 kehrten seit Jahresbeginn wieder in ihre angestammte Heimat zurück. Die meisten davon sind... [mehr]

(1)

Linke-Abgeordnete Wawzyniak verortet SED als »rechts«

In einer Debatte um den Mauerbau 1961 und linke Gewalt lässt die Linken-Abgeordnete Halina Wawzyniak uns über ihre Vorgängerpartei abenteuerliches wissen, um von deren Schuld abzulenken. Sie konstruiert: »Im Kern war die SED eine... [mehr]

(9)

Dänemark schickt sein Militär an die deutsche Grenze

In Dänemark ist die Polizei überfordert, der zunehmenden Bandenkriminalität im Land wirksam zu begegnen. Daher verlegt Kopenhagen jetzt Soldaten an die deutsch-dänische Grenze, damit diese die Polizei bei den Grenzkontrollen... [mehr]

(7)

Schulz will Quote für Elektroautos vorschreiben

Trotz Kaufprämien finden Elektroautos in Deutschland kaum Abnehmer. Dafür gibt es viele technische Gründe. Für SPD-Chef Martin Schulz sind daran die deutschen Autohersteller schuld. Er fordert eine verbindliche Quote für den... [mehr]

(19)

Organisierte Kriminalität sorgt für Milliardenschaden

Im Bereich der Organisierten Kriminalität ist 2016 die Schadenssumme in Deutschland auf deutlich mehr als eine Milliarde Euro angestiegen. Klar vorne liegt dabei die Wirtschaftskriminalität. Ein Großteil der Tatverdächtigen kommt... [mehr]

(3)

Japan bereitet sich auf Kriegsfall mit Nordkorea vor

Japan fürchtet mögliche Raketenangriffe aus Nordkorea. Daher wird überall im Land für den Ernstfall geprobt. Verteidigungsminister Itsunori Onodera will darüber hinaus - trotz bestehender Verfassungshürden - die militärische... [mehr]

(9)

Neuwahl in Nieder­sachsen erst nach der Bundestagswahl

Nachdem Rot-Grün seine Mehrheit in Niedersachsen verlor, soll schnellstmöglich neugewählt werden. Nahe liegt da der von einigen auch so favorisierte Termin der Bundestagswahl. Dieses droht nun an verfassungsrechtlichen Bedenken... [mehr]

(4)

EU-Kommission erwägt ab 2025 Quote für Elektroautos

In Deutschland ist trotz einer Kaufprämie das Elektroauto ein Ladenhüter. In anderen EU-Ländern sieht es nicht viel besser aus. Jetzt plant die EU-Kommission eine Mindestquote für Elektroautos, die Autohersteller ab 2025 zu... [mehr]

(15)

Christopher Wray als FBI-Chef bestätigt

Der 50-jährige Rechtsanwalt Christopher Wray ist neuer FBI-Chef. Bei nur ganz wenigen Gegenstimmen wurde der Personalvorschlag von Donald Trump bestätigt. Sein Vorgänger James Comey wurde im Mai durch den US-Präsidenten entlassen. [mehr]

(0)

Immer weniger freiwillige Ausreisen

Einen Rückgang von 45 Prozent gab es bei Asylbewerbern, die sich zu einer freiwilligen Ausreise in die Heimat entschließen und dafür eine Starthilfe von etwa 1.000 Euro erhalten. Gleichzeitig sank auch die Zahl der Abschiebungen... [mehr]

(5)

Erneut Massenschlägerei in Dresden

Erst vor einer Woche gab es in Dresden eine Massenschlägerei am Hauptbahnhof. Dieses Wochenende gingen dort abermals 70 junge Männer aus überwiegend dem arabischen Raum bewaffnet aufeinander los. Ein Syrer und ein Iraker wurden... [mehr]

(11)

John Kelly ist neuer Stabschef im Weißen Haus

Der langjährige Republikaner-Funktionär Reince Priebus agierte als Stabschef im Weißen Haus wenig erfolgreich. US-Präsident Trump setzt daher nun auf einen Neustart mit dem früheren Vier-Sterne-General und Heimatschutzminister... [mehr]

(2)

Reden, aber immer noch kein Handeln

Für Innenpolitiker der Großen Koalition wurde seitens der Länder zu wenig getan, um islamistische Gefährder abzuschieben. So schieben sich Union und SPD nach dem Hamburger Messer-Attentat wieder einmal die Verantwortung... [mehr]

(6)

Putin setzt 755 US-Diplomaten vor die Tür

Wenige Tage nach dem der US-Senat weitere Sanktionen gegen Russland beschlossen hat, fordert Putin 755 US-Diplomaten auf das Land zu verlassen. Es sollen nur 455 Mitarbeiter verbleiben, genauso viele wie russische Diplomaten in... [mehr]

(3)

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Kategorien

Zum Anfang