Beiträge des Autor: "Redaktion (wl)"

Webseite - Mail schicken

NRW-Grüne schließen Koalition mit CDU und FDP aus

Immer weiter nähern sich kurz vor der NRW-Landtagswahl die Grünen der Fünf-Prozent-Hürde. Umfragen sehen derzeit nur eine Große Koalition oder Jamaika. Letzterem, eine Koalition mit CDU und FDP, erklärten die Grünen nun eine... [mehr]

(5)

Mehr als 1.000 Polizisten in der Türkei verhaftet

In der vergangenen Nacht wurden in der Türkei über 1.000 Polizisten festgenommen, da sie angebliche Anhänger der Gülen-Bewegung seien. Seit vergangenem Jahr wurden so bereits mehr als 120.000 Menschen aus dem Staatsdienst... [mehr]

(1)

Schleuserbande schulte Asylbewerber

In Hannover wurde ein Schleuser-Netzwerk festgenommen, die Asylbewerber in der Schilderung falscher Fluchtgeschichten schulten - sowie darin, sich als konvertierte Christen auszugeben. Dafür kassierten sie in bar vier- bis... [mehr]

(9)

Netanjahu lässt Treffen mit Gabriel platzen

Beim Antrittsbesuch von Außenminister Gabriel in Israel kam es zum diplomatischen Konflikt. Israels Regierungschef Netanjahu sagte sein Treffen mit Gabriel ab, da dieser sich mit linksgerichteten Siedlungskritikern treffen... [mehr]

(13)

Europarat leitet Verfahren gegen Türkei ein

Der Europarat in Straßburg stellt sein Mitgliedsland Türkei nach dem Verfassungsreferendum unter verschärfte Beobachtung hinsichtlich der Einhaltung der Menschenrechte und Rechtsstaatlichkeit. [mehr]

(0)

Kraft und Laschet in NRW überraschend gleichauf

Am 14. Mai wählt Nordrhein-Westfalen einen neuen Landtag. Nach der neuesten Umfrage liegen erstmals in dieser Wahlperiode SPD und CDU gleichauf. Angesichts der schwachen Grünen erscheint die Ablösung von Hannelore Kraft (SPD) als... [mehr]

(5)

Tausende Taliban-Kämpfer in Deutschland

Offensichtlich mehrere Tausend Taliban-Kämpfer kamen seit 2015 als »Flüchtlinge« von Afghanistan nach Deutschland, wie Bundesbehörden jetzt Alarm schlagen. In mehr als 70 Fällen wird nunmehr ermittelt. Weitere Verfahren sind... [mehr]

(10)

Migranten sollen KZ-Gedenkstätten besuchen

Josef Schuster warnt als Präsident des Zentralrats der Juden vor einem wachsenden Antisemitismus durch muslimische Zuwanderer. Daher fordert Schuster, dass diese über Integrationskurse auch eine KZ-Gedenkstätte besuchen sollen. [mehr]

(11)

Horst Seehofer will nicht mehr aufhören

Vor der letzten bayerischen Landtagswahl 2013 kündigte Seehofer an, dass er seine Ämter als CSU-Chef und Ministerpräsident bis 2018 übergeben werde. Heute gab der 67-jährige bekannt, darüber hinaus noch einmal anzutreten. [mehr]

(9)

Jobs künftig zunächst für US-Amerikaner

US-Präsident Donald Trump unterzeichnete jetzt ein Dekret, mit dem künftig Aufträge verstärkt an einheimische Firmen gehen sollen. Zudem soll auch die Erteilung von befristeten Visa für ausländische Fachkräfte erschwert werden. [mehr]

(3)

Lagarde verlangt von Deutschland mehr Investitionen

Seit Jahren schickt Deutschland mehr Waren in die Welt als es aus anderen Ländern importiert. An diesen Exportüberschüssen mehrt sich Kritik, so auch wieder von IWF-Chefin Lagarde, die von der Bundesregierung mehr Investitionen... [mehr]

(8)

Türkische Hochzeit blockierte Autobahn A2

Eine türkische Hochzeitsgesellschaft bei Hannover erwählte sich zu Ostern ausgerechnet eine vielbefahrene Autobahn als Ort für ihre Feierlichkeiten. Der Autokorso blockierte die drei Fahrbahnen, tanzte dort und machte Fotos von... [mehr]

(13)

Kinderarmut durch Zuwanderung gestiegen

Eine Studie der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung schlägt Alarm. In Deutschland gibt es einen deutlichen Anstieg der Kinderarmut. Die Ursache sind dabei Haushalte mit Migrationshintergrund. Bei Deutschen ging die Zahl... [mehr]

(8)

Le Pen will »Frankreich die Grenzen zurück­geben«

In wenigen Tagen geht Frankreich in die Präsidentschaftswahlen. Marine Le Pen schlägt als Kandidatin in der Einwanderungspolitik noch einmal deutliche Töne an. Dabei sprach sie sich für die Wiedereinführung von Grenzkontrollen... [mehr]

(4)

Freiberg stellt Merkel 736.200 Euro in Rechnung

Bundeskanzlerin Merkel bekam eine detaillierte Rechnung des Freiberger Oberbürgermeisters Sven Krüger (SPD) zugesandt. Darin fordert er für voriges Jahr 736.200 Euro zurück, als Kosten für 1.700 untergebrachte Asylbewerber. [mehr]

(4)

Deutschlands Bürger zahlen zu hohe Abgaben

In Deutschland sind Steuern und Abgaben viel zu hoch. Unter den 35 Industrienationen der OECD liegt man mit den Belastungen beim Einkommen mit 49,4 Prozent hinter Belgien an zweiter Stelle. OECD-Schnitt ist 36,0 Prozent. [mehr]

(12)

Anschlag auf Teambus von Borussia Dortmund verübt

Kurz vor dem Fußball-Champions-League-Spiel gegen den AS Monaco wurde auf den Teambus von Borussia Dortmund ein Sprengstoffanschlag verübt. Ein Spieler wurde dabei verletzt. Unklar ist immer noch, wer dahinter steckt. [mehr]

(9)

Mateschitz rechnet mit Asylpolitik ab

Der Red-Bull-Milliardär Dietrich Mateschitz gibt selten Interviews. Nun kritisiert er mit recht deutlichen Worten das politische Establishment in Wien, Berlin und Brüssel und dass dieses mit seiner Flüchtlingspolitik die... [mehr]

(19)

Löfven will nach Anschlag konsequenter abschieben

Als Konsequenz aus dem Stockholm-Anschlag spricht sich der sozialdemokratische Ministerpräsident Schwedens, Stefan Löfven, für konsequentere Abschiebungen aus. Der aus Usbekistan stammende Attentäter war ein abgelehnter... [mehr]

(8)

Linkssozialist Jean-Luc Mélenchon holt auf

Zwei Wochen vor der Präsidentschaftswahl in Frankreich liegt Marine Le Pen weiter vorne. Lange sah es danach aus, dass Emmanuel Macron mit ihr in die Stichwahl kommt, doch plötzlich wird dafür auch der Ultralinke Jean-Luc... [mehr]

(5)

Ehe unter 18 künftig in Deutschland verboten

Durch Zuwanderung stieg in Deutschland 2016 die offizielle Zahl minderjährig Verheirateter auf 1.500 an. Jetzt wurde ein Gesetz beschlossen, dass derartige Ehen für nichtig erklärt. Künftig gilt ausnahmslos nur noch Heiraten ab... [mehr]

(12)

267.500 Syrer mit Anspruch auf Familiennachzug

Trotz der bis März 2018 dafür geltenden Einschränkungen verfügen in Deutschland derzeit fast 268.000 Zuwanderer aus Syrien über einen Anspruch auf Familiennachzug. Das stellt ein internes Papier der Bundesregierung fest. [mehr]

(16)

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Kategorien

Zum Anfang