Beiträge des Autor: "Redaktion (oe)"

Webseite - Mail schicken

»Synode wird zeigen, was eine katholische Ehe ist«

Im Oktober wird im Vatikan über »Die Berufung und Sendung der Familie in Kirche und Welt von heute« beraten. Der Journalist Paul Badde ist sich sicher, dass das Glaubensgut der katholischen Kirche unangetastet bleibt. [mehr]

(4)

»Wertentscheidung zugunsten des Lebens«

Patrick Sensburg (CDU) will ein Verbot der Beihilfe zum Suizid. Er argumentiert: Das entspricht dem Rechtsempfinden der Bevölkerung. In Ausnahmefällen soll Straffreiheit möglich sein. [mehr]

(12)

»Entweder die Griechen gehen oder wir«

Die Griechen möchten den Euro behalten, weil er ihnen den Wohlstand sichert, den sie nicht selbst erarbeiten. Beatrix von Storch (MdEP) berichtet im Interview von ihrer Reise nach Athen. [mehr]

(8)

»Das Kindeswohl muss Priorität haben«

Homosexuelle Partnerschaften sollten nicht wie eine Ehe behandelt werden, meint der Publizist Konrad Adam. Er fordert die Einlösung des Schutzversprechens des Grundgesetzes für Ehe und Familie. [mehr]

(26)

Großbritannien hat gewählt

Engländer, Waliser, Schotten und Nordiren haben gewählt. Doch wer ist der Sieger? Das Wahlrecht sorgt dafür, dass das Parlament den Wählerwillen nicht korrekt widerspiegelt. [mehr]

(1)

Der antitrinitarische Religionsfriede

Der Islamwissenschaftler Günter Lüling sagt: Sowohl die christliche als auch die islamische Lehre ist verfälscht. Er plädiert für eine jesuanisch-mohammedanische Ökumene auf nicht-trinitarischer Basis. [mehr]

(10)

Christen in PEGIDA-Panik

Die Zeitschrift Christ & Welt lehnt eine Anzeige der Hilfsorganisation Kirche in Not für den Kongress »Treffpunkt Weltkirche« ab. Wer von »Meinungsdiktatur« rede, verwende »Pegida-Vokabular«. [mehr]

(8)

Linksextremismus als Norm

Die taz macht einen auf originell und versucht sich in einer Antifa-Satire. Sie stellt den Linksextremismus damit als Staatsräson dar. Für das bürgerliche Lager heißt das: Widerstand tut not. [mehr]

(8)

»Raif Badawi ist noch nicht in Sicherheit«

In Saudi-Arabien wurde ein Blogger zu einer drakonischen Strafe verurteilt. Auf der ganzen Welt setzt man sich für seine Freilassung ein. Regina Spöttl von Amnesty International erklärt, warum. [mehr]

(3)

Diskussion über Patzelts »Akionsforschung«

Alles jault, einer erklärt: Werner Patzelt kennt Pegida wie kein anderer Wissenschaftler. Das hat ihm den Vorwurf der Parteinahme eingebracht. Doch der Professor aus Dresden wehrt sich – mit Argumenten. [mehr]

(12)

Ist das die Zukunft Europas?

Alexis Tsipras und Panos Kammenos sind Antipoden und bilden dennoch eine Regierung. Über Kammenos' Nationalismus und Antisemitismus sieht Tsipras hinweg. Auch für die Linkspartei ist das kein Problem. [mehr]

(7)

Wer hat Angst vor SYRIZA?

Alexis Tsipras will mit einem Offenen Brief den Deutschen die Angst vor SYRIZA nehmen. Doch die Betrachtung der Umstände legt nahe, dass er an den Grundproblemen Griechenland nichts ändern wird. [mehr]

(1)

»Kernenergie ist Beitrag zum Klimaschutz«

Deutschland verabschiedet sich von der Atomenergie. Doch Maxenergy bietet Strom aus schweizerischen Atomkraftwerken an. Pressesprecher Jan Pflug glaubt an den Erfolg des Geschäftsmodells. [mehr]

(11)

Lehren aus dem Massaker von Paris?

Der Anschlag in Frankreich sollte auch die Deutschen beunruhigen. Wann kommt es hier zum Terror? Nottut eine Diskussion über den Islam und wie man seine gefährliche Seite unschädlich macht. [mehr]

(1)

Kategorien

Zum Anfang