Beiträge des Autor: "Prof. Dr. Alexander Dilger"

Prof. Dr. Alexander Dilger
Webseite - Mail schicken

Professor an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und Mitglied der Alternative für Deutschland in NRW.

AfD vs. Merkel

Heute ist Angela Merkel mit 89,5 Prozent der Delegiertenstimmen als CDU-Vorsitzende wiedergewählt worden (bei Einbezug der Enthaltungen wie in anderen Parteien üblich waren es 89,1 Prozent, siehe „Merkel mit schwachem Ergebnis... [mehr]

(7)

Gewaltenteilung

Vielleicht ist es kein Zufall, dass Frau Merkel Deutschland so schlecht regieren kann, sondern wir hatten in der Vergangenheit nur Glück, dass die Schwächen unserer Verfassung noch nicht derart ausgenutzt wurden. [mehr]

(2)

Wirtschaft bemerkt Sozialdemokratisierung der CDU

„Die schleichende ‚Sozialdemokratisierung‘ der CDU“ wird nach den Wählern (siehe ‚Wahlberechtigte sehen CDU erstmals links der Mitte und AfD weit rechts‘) endlich auch von der Wirtschaft bzw. ihren Spitzenvertretern bemerkt,... [mehr]

(3)

Lieber Rot-Rot-Grün als Merkel

Gestern war der SPD-Vorsitzende und mögliche Kanzlerkandidat Sigmar „Gabriel beim rot-rot-grünen Trilog: Nach den Linken schauen“. [mehr]

(8)

Guterres wird UN-Generalsekretär, nicht Merkel

Der frühere portugiesische Ministerpräsident und Hohe Flüchltingskommissar der Vereinten Nationen António „Guterres soll Nachfolger von Ban Ki Moon werden“ als Generalsekretär der Vereinten Nationen. [mehr]

(4)

Drei Jahre nach, eins vor der Bundestagswahl

Vor genau drei Jahren fand die letzte Bundestagswahl statt und in rund einem Jahr wird planmäßig die nächste sein. Es ist deshalb nicht verkehrt, nochmals (nach z. B. ‚Bundestagswahl vor einem Jahr‘) eine Art Zwischenbilanz zu... [mehr]

(0)

Parlamentswahl in Russland

Am Sonntag fand nicht nur die Landtagswahl in Berlin (siehe ‚Berlin wählt sechs Parteien ins Abgeordnetenhaus‘), sondern auch eine Parlamentswahl in Russland. „Noch mehr Macht für Putin“ ist das Ergebnis. [mehr]

(1)

Merkels falsches Eingeständnis

Bundeskanzlerin und CDU-Vorsitzende Angela „Merkel räumt jahrelange Fehler in Flüchtlingspolitik ein“, doch echte Einsicht oder gar Reue und Umkehr sähen anders aus. [mehr]

(5)

Martin Schulz soll abgelöst werden

Die „Christdemokraten wollen Martin Schulz ablösen“ als Präsident des Europäischen Parlaments. Eigentlich sollte das gar keinen Nachrichtenwert haben, weil ein Amtswechsel zur Mitte der Legislaturperiode schriftlich vereinbart... [mehr]

(3)

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Kategorien

Zum Anfang