Beiträge des Autor: "Jenny Ger"

Jenny Ger
Webseite - Mail schicken

Unter dem Pseudonym JennyGer Punkt betreibt die Bloggerin den Webblog pinksliberal.wordpress.com. Sie hat an der Frankfurt School of Finance and Management studiert.

Der Börsencrash ist bereits in vollem Gange

Der Aktienmarkt crasht - und zwar nach oben. Anleger sollen mit Aktien nicht nur jetzt vorsichtig sein, sondern das sollten sie generell immer sein. Man kann die Übertreibung auch dazu nutzen, um Gewinne zu sichern oder um die... [mehr]

(3)

Geldanlage: Wer nicht streut, rutscht aus

Wir müssen uns wieder auf Markowitz zurückbesinnen. Diversifikation/Vielfalt funktioniert! Dies gilt für alle, die Geld anlegen, fürs Alter sparen oder sich für den Krisenfall eine Notreserve aufbauen. Geheimtipp: Im... [mehr]

(0)

Michael Hasenstab: Der Kreditgeber

Michael Hasenstab ist 41 Jahre alt und arbeitet in einem 91.000 Einwohner Nest in Kalifornien. Dort vergibt er im dreistelligen Milliardenbereich Kredite an Staaten. Natürlich verleiht er nicht sein eigenes Geld, sondern das von... [mehr]

(0)

Was ist RECHTS und was ist LINKS?

Die Links- und Rechtskeulen verwirren mich total. Mal ist das eine links und mal das andere rechts und zwei Wochen später ist es umgekehrt. Geht das nur mir so? Klar Nazis sind rechts, und Kommunisten sind links. Aber wer... [mehr]

(16)

Die Börse ist nicht verrückt (TILT-Posting)

Ob Grexit oder Ölpreis - zur Zeit kommen viele Wirtschaftsnachrichten überraschend und lassen die Börsen nach oben und unten stark ausschlagen. Aber die Börse ist nicht verrückt. Sie bildet nur das Verhältnis von Angebot und... [mehr]

(1)

Die Jahrhundert-Blase

Zuerst kommt der Aufschwung mit Kursgewinnen. Doch dann kommt die Blase, und die kann platzen. Nur weiß man das erst hinterher. Kommt ein Anleihencrash? Ja! Wann: Keine Ahnung! Wird er schlimm? Für manche. [mehr]

(0)

Märkte und Geld: Das war 2014

Das Jahr 2014 neigt sich dem Ende zu. Wir sahen einen DAX bei über 10.000 Punkten, wir sahen aber auch einen DAX bei 8.600 Punkten. Insgesamt bleibt ein kleines Plus. Anbei eine klassische Auswertung: Was wurde in 2014 aus einer... [mehr]

(0)

Finanzwissen: Was sind eigentlich Optionsscheine?

In der heutige Folge von “Finanzwissen” möchte ich auf Optionsscheine eingehen, denn ich habe das Gefühl, dass diese Finanzinstrumente allmählich wieder in Mode kommen. Optionsscheine (im folgenden OS genannt) sind dabei wie ein... [mehr]

(0)

Der Bullshit mit dem eigenen Körpergewicht

Der neuste total verschwulte Sporttrend hat mit “eigenem Körpergewicht” zu tun. Apps und völlig überteuerte Trainer versprechen ganzheitliches Training und eine bessere Gesundheit. Aber nicht für jeden ist Training mit dem... [mehr]

(4)

Karl Otto Pöhl – ein Mann, der es kommen sah

Karl Otto Pöhl wollte als Bundesbankpräsident einen funktionierenden Euro. Er hat die Probleme der Gemeinschaftswährung kommen sehen. Er war ein Währungspolitiker und SPD-Mitglied vor dem ich mich verneige, weil er noch mit... [mehr]

(2)

Alles hat seinen Preis

Die Folgen von (zu) billigem Geld, mussten wir schon mehrfach sehen. Es bilden sich Spekulationsblasen, die beim Bereinigen stets neue Krisen verursachen können. Nur unsere Regierung schafft es gerade so, einen ausgeglichenen... [mehr]

(2)

Zehn Jahre Angela Merkel

Am 22.11.2015 wird Angela Merkel ihr zehnjähiges Jubiläum als Kanzlerinnendarstellerin feiern können. In den staatlichen Medien gilt sie als beliebteste Politikerin und von ihren Enddarmbewohnern wird sie wie ein Fetisch... [mehr]

(3)

Staatsbankrott durch die Notenpresse

Die sogenannte Notenpresse ist immer wieder in den Medien. Es handelt sich dabei nicht um eine echte Maschine, sondern um ein Kunstwort, das zur Vereinfachung dient. Läuft die Notenpresse zu heftig, dann kann ein Währungschrash... [mehr]

(0)

Hymne: Do simma daheim

Das schönste Land in Deutschland's Gau'n / das ist mein Badner Land! / Es ist so herrlich anzuschaun / und ruht in Gottes Hand. / Drum grüß ich Dich mein Badner Land, / du edle Perl im Deutschen Land! / Frischauf, frischauf, /... [mehr]

(0)

Der Crash kommt nicht

Ich bin mir sicher, “der Crash ist die Lösung”. Aber ich glaube nicht, dass es dazu kommt, denn die Mächtigen dieser Erde sitzen tief im Sattel. Lasst uns die Party genießen, solange sie noch läuft – und ich sag´s euch: Sie läuft... [mehr]

(5)

Dividenden als Luxusproblem

Die 30 Dax-Konzerne werden im kommenden Frühjahr voraussichtlich 29,6 Milliarden Euro an Dividenden ausschütten. Dies sind ca. 10% mehr, als noch im Jahr 2014. [mehr]

(1)

Negativzins geht nur mit Bargeldverbot

Ich bin für ein Bargeldverbot! Was wir dann hätten, wäre Geld, welches an Wert verliert, wenn es nicht investiert wird. Die Folge wären Investitionen in Bildung, Infrastruktur, Industrie und Handel. [mehr]

(11)

Ich vermisse die FDP

Die FDP war die leise Stimme der Freiheit; der Vernunft; der Verantwortung. Ich gebe ihr bei der nächsten Wahl Vorschusslorbeeren. Für die Freiheit! Gegen den Merkelismus, den Führerkult um das Lügenpack, den radikaleuropäischen... [mehr]

(11)

Negativzinsen für Privatkunden sind unwahrscheinlich

Schon heute sind negative Zinsen keine Seltenheit. Schäuble macht es ja vor: Seit langem kann er seine Kredite teilweise mit negativen Zinsen aufnehmen. Dies funktioniert immer dann, wenn der Anleger keine andere Wahl hat. Aber... [mehr]

(0)

Finanzwissen: Die Hebelwirkung

Die Hebelwirkung hat einen schlechten Ruf und gilt als spekulativ. Doch wie funktioniert sie eigentlich und warum benötigt man sie? Diese Frage will ich in der heutigen Ausgabe von “Finanzwissen” klären. [mehr]

(0)

Die vergessene Blase: Immobilien

In Schweden baut sich gerade eine gefährliche Immobilienblase auf. Aber auch in Deutschland sind die Preise für Immobilien rasant gestiegen. Dass die Zinsen so niedrig sind, verführt viele zum Kauf. Deshalb könnte auch hier eine... [mehr]

(2)

Finanzwissen: Die Aktienanleihe

Aktienanleihen können für Anlegern empfohlen werden, die ihr Geld kurz- bis mittelfristig anlegen möchten. Sie ist geeignet für Anleger, die eine feste Verzinsung wollen und bereit sind die Tilgung in einer bestimmte Aktie zu... [mehr]

(0)

Der schwache Euro schadet uns

Was die Propaganda uns täglich erzählt, stimmt gar nicht. Die Unternehmen sollen mehr exportieren können, aber wir, die Verbraucher, sind immer Importeure. Wir verlieren durch die Geldpolitik der EZB. [mehr]

(0)

Fleischkäsweckli-Gate

Das Lied von David Striegel über das Fleischkäsweckli enthält einen Fehler. Das hat einen Skandal ausgelöst. Das Video ist aber trotzdem super! [mehr]

(0)

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Kategorien

Zum Anfang