Verwirrung über Aufschub für Athen

25. Oktober 2012, 10:02 | Kategorien: Politik, Wirtschaft | Schlagworte: | von Redaktion
Foto: A.Schmidt, ddp
Redaktion

Die Äußerungen des griechischen Finanzministers Yannis Stournaras sorgen in der EU für Unmut. Vor dem Parlament in Athen hatte Stournaras erklärt, dass ein Zeitaufschub für das Reformvorhaben zwischen Griechenland und der EU vereinbart seien. Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) reagierte äußerst verärgert und erklärte: "Ich kann das nicht bestätigen." Es würden Meldungen "gestreut, erfunden oder konstruiert", kritisierte Schäuble.

Auch die Europäische Zentralbank (EZB) konnte Stournaras Aussagen nicht bestätigen. “Ich kann diese Gerüchte nicht kommentieren”, betonte ihr Präsident Mario Draghi.

Mehr unter: Die Welt

(GB)

Schlagworte:
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Anzeige