Türkei: Rußland macht EU Konkurrenz bei Gaspipelines

06. August 2009, 01:03 | Kategorien: Politik, Wirtschaft | Schlagworte: , | von
Redaktion

Der russische Ministerpräsident Wladimir Putin trifft sich heute mit seinem türkischen Amtskollegen Recep Erdogan in der Türkei. Die beiden Staaten verhandeln über das sogenannte South-Stream-Projekt. Eine Gaspipeline, für die Rußland von den Türken den Zugang zu ihren Hoheitsgewässern im Schwarzen Meer erhalten soll.

Zugleich könnte Putin erreichen, das Rußland den Auftrag für das erste Atomkraftwerk der Türkei erhält. Die South-Stream-Pipeline ist dabei ein Konkurrenzprojekt zur sogenannten Nabucco-Pipeline, mit der sich die EU über die Türkei Unabhängigkeit von russischem Gas verschaffen möchte.

Mehr bei Standard.at

Migazin.de

 

 

 

Foto: R. Sturm/pixelio

Schlagworte: ,
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Anzeige