Stronach gründet neue Partei für Österreich

13. August 2012, 04:45 | Kategorien: Politik | Schlagworte: , , | von Redaktion
Foto: Lennart Preiss/ddp
Redaktion

Der Gründer des weltweit tätigen Automobilzulieferers Magna, Frank Stronach, hat im Gespräch mit den Deutschen Wirtschaftsnachrichten die Gründung einer neuen Partei in Österreich angekündigt. Ende September will er mit dieser Nachricht offiziell an die Öffentlichkeit treten. Eines seiner Ziele ist die Abschaffung des Euro und die Rückkehr der Länder zu ihren nationalen Währungen.

Stronach sagte: »Europa muss den Frieden sichern sowie freien Güter-, Personen-, Dienstleistungs- und Kapitalverkehrsicherstellen. Europa kann jedoch nur funktionieren, wenn jedes Land seine eigene Währung hat.« Der gebürtige Steiermärker hat sein erfolgreiches Unternehmen 1957 in Kanada gegründet.

 

Mehr dazu auf deutsche-mittelstands-nachrichten.de

(oe)

Schlagworte: , ,
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Anzeige