Steuerflucht: Selbstanzeigen zwecklos

16. August 2012, 10:57 | Kategorien: Wirtschaft | Schlagworte: | von Redaktion
Foto: Tim Schulz/dapd
Redaktion

Nach dem jüngsten Kauf von Daten deutscher Steuerhinterzieher in der Schweiz häufen sich die Zahlen sogenannter Selbstanzeiger. Diese konnten bisher auf Straffreiheit hoffen. Immer mehr Finanzämter weisen die "Reuigen" nun aber zurück.

Begründung: Mit der “Tatentdeckung” durch Medienberichte sei die Selbstoffenlegung von Steuerstraftaten durch die betroffenen Selbstanzeiger obsolet geworden. “Straffreiheit kann daher nicht eintreten”, schrieb jüngst ein nordrhein-westfälisches Finanzamt an einen Steuerhinterzieher.

Von der Zurückweisung von Selbstanzeigern in anderen Bundesländern wurde bisher nichts bekannt. 

Mehr dazu auf sueddeutsche.de

 

(EF)

  

Schlagworte:
Anzeige

1 Kommentar auf "Steuerflucht: Selbstanzeigen zwecklos"

Schreibe einen Kommentar

Anzeige