Sommer gegen Bankenkontrolle durch EZB

27. August 2012, 09:13 | Kategorien: Politik, Wirtschaft | Schlagworte: | von Redaktion
Foto: Paul Zinken/dapd
Redaktion

DGB-Chef Michael Sommer lehnt den Gedanken ab, die EZB mit der europäischen Aufsicht über die Banken zu beauftragen. Er will stattdessen eine, wie er wie er gegenüber dem Handelsblatt erklärte, »demokratisch legitimierte und kontrollierte Aufsicht ohne die ständige Gefahr von Kungelei« durch das Europäische Parlament.

Was er vom Bankenwesen allgemein hält, verriet er durch die Bemerkung, die Aufsicht solle »etwa nach Art der Bundestags-Sonderkommission zur Kontrolle der Geheimdienste« erfolgen.

 

Mehr dazu auf handelsblatt.com

(oe)

Schlagworte:
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Anzeige