Schulessen Ursache des Brechdurchfalls

02. Oktober 2012, 09:29 | Kategorien: Lebenswelt, Politik | Schlagworte: , | von Redaktion
Foto: Paul Zinken/dapd
Redaktion

Man weiß noch nicht, woran es genau liegt, dass rund 9.000 Schulkinder unter Brechdurchfall leiden. Nur so viel steht fest: In Berlin, Brandenburg und Thüringen war es das Schulessen, das von Sodexo geliefert worden war. Da außerdem noch Kinder in Sachsen-Anhalt erkrankt sind, wollen Experten nicht ausschließen, dass die Epidemie zwei Ursachen hat, die sich überlagern.

Fest steht außerdem, dass es zu der Erkrankungswelle nur wegen der Massenverpflegung in Schulkantinen gekommen ist. Hätten die Kinder zu Hause mit ihren Eltern gegessen, wären sie gesund geblieben.

 

Mehr dazu auf focus.de

(oe)

Schlagworte: ,
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Anzeige