Schmidt kommt in Steinmeiers Wahlkampfteam

09. August 2009, 10:40 | Kategorien: Politik | Schlagworte: , | von
Redaktion

Berlin. Die "Dienstwagenaffäre" um Bundesjustizministerin Ulla Schmidt (SPD) ist für SPD-Spitzekandidat Frank Walter Steinmeier keine mehr. Er holt die Gesundheitsministerin mit sofortiger Wirkung in sein Kompetenzteam für den Bundestagswahlkampf. Zuvor hatte der Bundesrchnungshof Schmidt dahingehend entlastet, dass dem Bundeshaushalt kein schaden entstanden sei.

Frank Walter Steinmeier hatte den Poten für Gesundheit in seinem Team zunächst freigelassen, weil er die Vorwürfe gegen Ulla Schmidt zunächst geklärt haben wollte. nach dem Bundesrechnungshof nun erklärte, die Minsterin habe ihren Dienstwagen korrekt genutzt und auch ordnungsgemäß steuerliche deklariert, sagte der Spitzenkandidat, das Ergebnis sei “klar und eindeutig und damit ist Ulla Schmidt Teil meines Teams.”

Mehr bei tagesschau.de

süddeutsche.de

Foto: Oliver Lang/ddp

Schlagworte: ,
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Anzeige