Sarrazin wehrt sich gegen Gabriel

27. Februar 2012, 10:45 | Kategorien: Politik | Schlagworte: | von Redaktion
Foto: Michael Gottschalk/dapd
Redaktion

Thilo Sarrazin (SPD) hat sich gegen Vorwürfe seines Partei-Chefs, Sigmar Gabriel, verwahrt, er verleumde in seinem Buch "Deutschland schafft sich ab" Muslime. In "Fragen der Vererbung" gebe sein Buch den Stand der Wissenschaft wider. Zudem erinnerte Sarrazin daran, dass ein 2011 gegen ihn eingeleitetes Parteiordnungsverfahren "mit einer vollständigen Rücknahme aller Vorwürfe" geendet habe. In der Zeitung "Die Welt" warf Sarrazin Gabriel vor, gezielt Lügen gegen ihn zu verbreiten.

Mehr dazu auf welt.de

Schlagworte:
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Anzeige