Russland feiert mit Kanzlerin Kriegsende

09. Mai 2010, 09:51 | Kategorien: Lebenswelt, Politik | Schlagworte: | von
Redaktion

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nimmt heute in Moskau an den Feierlichkeiten zum 65. Jahrestag des Kriegsendes teil. Die Einladung an Frau Merkel wird in Regierungskreisen als Symbol verstanden, "wie wichtig den russischen Gastgebern der Versöhnungsgedanke ist". Dieses Zeichen sei auch der Kanzlerin ein besonderes Anliegen. Mit einer Schweigeminute wurde den Opfern des 2. Weltkrieges gedacht, darauf marschierten mehrere tausend Soldaten über den Roten Platz - unter anderem auch Truppen der NATO-Mächte Frankreich, Großbritannien und USA.

Merkel verfolgt die Parade zum Jahrestag von einer Ehrentribüne, zusammen mit dem russischen Staatspräsidenten Dmitri Medwedew, dem russischen Ministerpräsidenten Wladimir Putin und dem chinesischen Praesidenten Hu Jintao.

Mehr unter: n-tv.de und Zeit Online

Foto: S.Kugler/ddp

Schlagworte:
Anzeige

1 Kommentar auf "Russland feiert mit Kanzlerin Kriegsende"

Schreibe einen Kommentar

Anzeige