Rating: Deutschland nur noch A+

27. Juni 2012, 07:06 | Kategorien: Wirtschaft | Schlagworte: | von Redaktion
Foto: Oliver Lang/dapd
Redaktion

Die Ratingagentur Egan Jones hat die Bonität Deutschlands auf der agentureigenen Skala von AA- auf A+ herabgestuft. Begründet wird dieser Schritt damit, dass die Finanzkrise in jedem Fall zusätzliche finanzielle Belastungen bringen werde. Egan Jones ist eine kleine, aber angesehene Agentur, die Deutschland in der jüngeren Vergangenheit bereits mehrfach herabgestuft hat.

Bei den großen Ratingagenturen Fitch, Moody’s und Standard & Poor’s genießt Deutschland als eines der wenigen Euro-Länder nach wie vor die Bestnote. Über die praktische Bedeutung der Neubewertung besteht noch keine Einigkeit: Investoren orientieren sich eher an den Big Three, aber um die Diskussion des Urteils von Egan Jones wird man nicht herumkommen.

 

Mehr dazu auf n-tv.de

(oe)

Schlagworte:
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Anzeige