Opel-Chef Stracke wirft hin

13. Juli 2012, 09:45 | Kategorien: Wirtschaft | Schlagworte: | von Redaktion
Foto: Felix Kaestle/dapd
Redaktion

Der Vorstandschef der Adam Opel AG, Karl-Friedrich Stracke, ist von seinem Amt zurückgetreten. Der Schritt kommt für viele Beobachter überraschend, auch über die Gründe wird noch spekuliert. Der Branchenexperte Ferdinand Dudenhöffer erwartet jetzt eine forcierte Sanierung des Autobauers: "Mitarbeiter werden rausgeschmissen, Werke geschlossen", erklärte er im Gespräch mit der "Bild". Opel leidet seit Jahren über sinkende Verkaufszahlen und steigende Verluste.

Mehr dazu auf welt.de und auf bild.de

Schlagworte:
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Anzeige