NS-Prozess: Greis wegen Mordes verurteilt

12. August 2009, 06:41 | Kategorien: Politik | Schlagworte: | von
Redaktion

Einer der mutmaßlich letzten Prozesse um Kriegsverbrechen während der NS-Zeit ist zu Ende gegangen. Das Münchener Schwurgericht verurteilte den 90 Jahre alten ehemaligen Wehrmachtsoffizier Josef Scheungraber wegen zehnfachen Mordes und eines Mordversuchs zu lebenslanger Haft.

Die Richter sahen es als erwiesen an, dass die Italiener als Racheakt für zwei getötetet deutsche Soldaten auf Befehl Scheungrabers ermordet wurden. Die Verteidigung hatte bis zuletzt auf Freispruch plädiert und will nun Revision einlegen.

Aus dem Gerichtssaal berichtet FAZ.net

Foto: Jörg Koch/ddp

Schlagworte:
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Anzeige