Nach Griechenwahl steigt die Angst

08. Mai 2012, 09:43 | Kategorien: Politik, Wirtschaft | Schlagworte: , , | von Redaktion
Foto: Geert Vanden Wijngaert/AP/dapd
Redaktion

Die beiden Wahlen am Wochenende haben an den Märkten für unterschiedliche Reaktionen gesorgt. Während Hollandes Sieg nur zu gemäßigten Irritationen führte, machen sich Händler um Griechenland um so größere Sorgen. Der ungeordnete Austritt des Landes aus dem Euro wird für wahrscheinlich gehalten. Darüber hinaus gerät die Gemeinschaftswährung in Gefahr.

»Das Projekt Euro ist jetzt noch unsicherer geworden«, zitiert die Tageszeitung Die Welt Dan Scott, Stratege bei der Credit Suisse. Experten denken über zwei Szenarien nach: Im ersten entwickelt sich Europa zu einer Fiskalunion, bei der alle Schulden vergemeinschaftet werden. Im zweiten bricht die Eurozone komplett und unkontrolliert auseinander.

 

Mehr dazu auf welt.de und deutsche-mittelstands-nachrichten.de

(oe)

Schlagworte: , ,
Anzeige

1 Kommentar auf "Nach Griechenwahl steigt die Angst"

Schreibe einen Kommentar

Anzeige