Mit 825 Milliarden Dollar gegen die Rezession

20. Juni 2009, 10:08 | Kategorien: Politik | Schlagworte: , | von
Redaktion

Das US-Repräsentantenhaus hat dem Konjunkturpaket über 825 Millarden US-Dollar zugestimmt. Mit dieser gewaltigen Summe möchte Präsident Barack Obama die Folgen der Wirtschaftskrise eindämmen. Trotz intensiver Bemühungen des Neu-Präsidenten um eine parteiübergreifende Mehrheit, lehnten die oppositionellen Republikaner das Paket geschlossen ab. Auch aus den Reihen der demokratischen Partei gab es einige Gegestimmen. Es gab Befürchtungen über zu starke Eingriffe des Staates in die Wirtschaft und über die hohe Neuverschuldung. Trotzdem erreichte das Paket eine klare Mehrheit. Nun muss auch die zweite Kammer, der Senat, den Maßnahmen zustimmen.

Weiter Informationen bei der

FAZ

und bei der

New York Times

Foto: Roland Magunia/ddp-News

Schlagworte: ,
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Anzeige