Milliarden für Bahnhöfe

19. Juni 2009, 02:49 | Kategorien: Wirtschaft | Schlagworte: , | von
Redaktion

Nach Datenaffäre und geplatztem Börsengang kann die Bahn positive Nachrichten gut gebrauchen. Nun kündigte der Logistikkonzern Großinvestitionen in Bahnhöfe und Streckennetz an. Bis Ende 2010 sollen 11 Milliarden Euro verbaut werden. Das Geld solle vor allem in mittlere und kleinere Bahnhöfe und in Nahverkehrsstrecken gesteckt werden, hieß es aus dem Unternehmen.

Vor allem die Konjunkturpakete des Bundes tragen zu einer Aufstockung der Mittel für die Bahn-Infrastruktur bei.

Weitere Informationen im Tagesspiegel.

Foto: Norbert Millauer/ddp-News

Schlagworte: ,
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Anzeige