Mexiko: Gericht weist Klage gegen Homo-Ehe ab

06. August 2010, 07:54 | Kategorien: Lebenswelt | Schlagworte: , | von
Redaktion FreieWelt.net

Der oberste Gerichtshof Mexikos hat eine Klage der Regierung gegen die gleichgeschlechtliche Ehe abgelehnt. In der hauptstadt Mexiko-Stadt hatte die linke Stadtregierung die sogenannte Home-Ehe eingeführt. Die bürgerliche Regierung von Mexiko hatte dagegen geklagt. Der Streit ist allerdings noch zu Ende, da am Montag vom obersten gerichtshof darüber befunden wird, ob homosexuellen paaren auch das Adoptionsrecht für Kinder zugestanden wird.

Die Argumentation der mexikanischen  Regierung richtete unter anderem gegen die Verletzung der Rechte mögliche Adoptivkinder. Dass außerdem die Ehe nur der Fortpflanzung diene wurde von den Richtern als Argument gegen die Homo-Ehe verworfen.

Mehr bei Focus Online

 

Foto: Freelancer0111

Schlagworte: ,
Anzeige

1 Kommentar auf "Mexiko: Gericht weist Klage gegen Homo-Ehe ab"

Schreibe einen Kommentar

Anzeige