Merkel zittert um Kanzlermehrheit bei Spanien-”Nothilfe”

18. Juli 2012, 07:48 | Kategorien: Politik, Wirtschaft | Schlagworte: , , | von Redaktion
Foto: Maja Hitij/ dapd
Redaktion

Mit einem vollen Haus rechnen die Vorsitzenden der Bundestagsparteien, wenn am Donnerstag über neue Spanien-"Nothilfen" abgestimmt wird. Es herrscht Anwesenheitspflicht, wegen der Sondersitzung müssen viele Abgeordnete sogar ihren Urlaub unterbrechen.  Die Spitzen der schwarz-gelben Koalition sind nervös: Nach dem Verfehlen der Kanzlermehrheit bei der ESM-Abstimmung Ende Juni will sich die Bundesregierung nicht erneut eine Blöße geben.

FDP-Generalsekretär Patrick Döring gab im Vorfeld den Optimisten: “Die Koalition wird am Donnerstag die Mehrheit haben, die sie benötigt”. SPD-Fraktionsgeschäftsführer Christian Lange glaubt indes, dass Merkel ein viertes Mal die Kanzlermehrheit verfehlen wird. Käme es soweit, würde dies den “Verfall der schwarz-gelben Regierung” offenbaren, so Lange.

 

Mehr dazu auf welt.de

Schlagworte: , ,
Anzeige

1 Kommentar auf "Merkel zittert um Kanzlermehrheit bei Spanien-”Nothilfe”"

Schreibe einen Kommentar

Anzeige