Libyen wählt liberal

18. Juli 2012, 10:32 | Kategorien: Politik | Schlagworte: | von Redaktion
Foto: Alaguri/AP/dapd
Redaktion

Aus den ersten freien Wahlen in Libyen seit dem Sturz von Diktator Gaddafi sind die liberalen Strömungen als Sieger hervorgegangen. Ex-Regierungschef Mahmud Dschibril errang mit der Allianz der Nationalen Kräfte 39 von 80 Parlamentssitzen. Die Muslimbrüder errangen 17 Mandate, der Rest ging an Regionalpolitiker.

Mehr dazu auf bild.de

Schlagworte:
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Anzeige