Korruptions-Ranking: Russland und China weit vorn

03. November 2011, 09:43 | Kategorien: Politik, Wirtschaft | Schlagworte: | von Redaktion
Foto: T.Heimann/ddp
Redaktion

Laut der Antikorruptions-Organisation Transparency International (TI) sind Firmen aus China und Russland am ehesten bestechlich. Bei der Studie wurden 3000 führende Geschäftsleute aus 30 Ländern befragt. Auf einer Skala von Null (bestechen immer) und zehn (bestechen nie) sollten die Befragten ihre Erfahrungen festhalten. Russische Konzerne erhielten die Note 6,1, chinesische die Note 6,5. Besonders bestechlich seien mexikanischen (7,0) und indonesischen Unternehmen (7,1) sagten die Befragten. Konzerne aus den Niederlanden und der Schweiz (beide 8,8) erhielten Bestnoten. Darauf folgten Unternehmen aus Belgien (8,7); Deutschland und Japan (beide 8,6).

“Die gute Nachricht ist, dass die deutsche Wirtschaft trotz einer vergleichsweise geringen Korruptionsbereitschaft im Ausland erfolgreich ist”, sagte die Vorsitzende von Transparency Deutschland, Edda Müller. Die schlechte Nachricht sei jedoch, „dass sich trotz diverser Skandale der letzten Jahre und entsprechender Anstrengungen in den Unternehmen nichts am Gesamtbild der deutschen Exportwirtschaft geändert hat“.

Mehr unter: Spiegel.de

Schlagworte:
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Anzeige