Kohl-Beraterin rechnet mit “Patin” Merkel ab

24. August 2012, 09:34 | Kategorien: Lebenswelt, Politik, Wirtschaft | Schlagworte: , , | von Redaktion
Foto: Oliver Lang/dapd
Redaktion

In ihrem neuen Buch "Die Patin" rechnet Gertrud Höhler mit Bundeskanzlerin Angela Merkel ab. Bei der Buchvorstellung am Donnerstag in Berlin zog Helmut Kohls einstige Politikberaterin drastische Vergleiche und warnte vor einem Abgleiten in ein anti-demokratisches System. 

Höhler umschreibt das “System M” als am bloßen Machterhalt interessiert, dem die Lösung von Sachfragen untergeordnet seien. Merkel mangele es an einem Wertegerüst und Grundsätzen, die CDU-Programmatik werde von ihr “rundgespült”. Innerparteiliche Konkurrenten würden kurzerhand “gemeuchelt”.

Ferner ist zu lesen, das “System M” etabliere eine leise Variante autoritärer Machtentfaltung, die Deutschland so noch nicht kannte. Die Anklänge an moderne Diktaturen seien “nicht zu leugnen: die Marginalisierung der Parteien, der Themenmix aus enteigneten Kernbotschaften anderer Lager in der Hand der Regentin; ihre Nonchalance im Umgang mit dem Parlament, mit Verfassungsgarantien, Rechtsnormen und ethischen Standards.”

 

Mehr dazu auf stern.de

 

(EF)

Schlagworte: , ,
Anzeige

3 Kommentare auf "Kohl-Beraterin rechnet mit “Patin” Merkel ab"

Schreibe einen Kommentar

Anzeige