Koalition: Streit um Türkei-Frage

13. Oktober 2009, 07:21 | Kategorien: Politik | Schlagworte: | von
Redaktion

Bei den Koalitionsverhandlungen zwischen CDU, CSU und FDP ist die gemeinsame Haltung zur Türkei-Frage Streitthema geworden. CSU-Chef Horst Seehofer will den Ausschluss einer Vollmitgliedschaft der Türkei in der EU im Koalitionsvertrag festschreiben. Dies wird von der FDP offenbar abgelehnt, erfuhr der Münchner Merkur aus Koalitionskreisen. Die Frage eines Türkei-Beitritts stelle sich in den kommende vier Jahren nicht, soll der designierte Außenminister Guido Westerwelle (FDP) gesagt haben.

Auch innerhalb der Union ist die Position keineswegs klar.

Mehr auf merkur-online.de

Foto: Margarethe Wichert/ddp

Schlagworte:
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Anzeige