Katyn: Polen und Russland gedenken Opfer

08. April 2010, 11:26 | Kategorien: Politik | Schlagworte: | von
Redaktion

Der russische Ministerpräsident Wladimir Putin und sein polnischer Kollege Donald Tusk gedachten des 70. Jahrestags der Ermordung von etwa 22.000 polnischen Offizieren und Intellektuellen in den Wäldern von Katyn. Putin sagte, die Polen seien auf Befehl des sowjetischen Staatschefs Josef Stalin erschossen worden: "Wir sind hier, um unserer gemeinsamen Erinnerung und Schande zu gedenken", sagte der russische Ministerpräsident. Das Massaker im Westen Russlands war erst Anfang der 90er Jahre historisch aufgearbeitet worden.

Die russische und die polnische Seite haben bei ihrem Treffen eine Historikerkommission vereinbart, die die Geschichte aufarbeiten soll.

Mehr unter: Welt Online und RP Online

Foto: Hannibal Hanschke/ddp

Schlagworte:
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Anzeige