Jugendkrawalle in Frankreich

15. August 2012, 06:00 | Kategorien: Politik | Schlagworte: , | von Redaktion
Foto: Axel Heimken/dapd
Redaktion

Nachrichten über schwere Jugendkrawalle kommen aus dem Norden Frankreichs, aus Amiens. Dort haben Jugendliche rund hundert Autos in Brand gesteckt, teils nachdem sie sie angehalten und die Fahrer herausgezerrt hatten. Von den Polizeibeamten, die die Unruhen eindämmen wollten, wurden 16 verletzt. Premierminister Hollande sandte seinen Innenminister Valls nach Amiens.

Ausgelöst wurden die Krawalle von Polizeikontrollen, die von den Jugendlichen als nicht gerechtfertigt angesehen wurden. Hollande kündigte an, er werde Gewalttaten nicht dulden. Wird er – wie seinerzeit Sarkozy – jetzt den Kärcher auspacken?

 

Mehr dazu auf abendblatt.de

(oe)

Schlagworte: ,
Anzeige

1 Kommentar auf "Jugendkrawalle in Frankreich"

Schreibe einen Kommentar

Anzeige