Jeder zweite 15-Jährige betrinkt sich

11. Oktober 2010, 10:18 | Kategorien: Lebenswelt | Schlagworte: | von
Foto: M.Gottschalk/ddp
Redaktion

Laut einer Studie der DAKvund der Leuphana Universität Lüneburg betrinkt sich in Deutschland jeder zweite 15-Jährige regelmäßig. Jeder zehnte zwölfjährige Junge gab bei der Untersuchung an, jede Woche zu trinken. Diese Ergebnisse zeigten, dass Alkohol schon bei vielen jungen Schülern zum Alltag gehöre, sagte Cornelius Erbe von der DAK. Mehr als die Hälfte der Jungen und Mädchen hätten bereits bis zum 13. Lebensjahr einmal Alkohol getrunken. Laut Gesetz ist Alkohol für Jugendliche unter 16 Jahren tabu.

Alarmierend auch das Rauschtrinken bei dem 43 Prozent der Schüler angaben, sich mindestens einmal im Monat daran zu beteiligen. Der Alkoholkonsum ist nach der Studie an Gymnasien am höchsten: “Ein Risikofaktor ist dafür offenbar der erlebte Schulstress”, sagte Silke Rupprecht von der Leuphana Universität Lüneburg. Schüler, die unzufrieden mit ihrer Leistung seien, griffen deutlich öfter zum Alkohol.

Mehr unter: DAK und ZDF.de

Schlagworte:
Anzeige

1 Kommentar auf "Jeder zweite 15-Jährige betrinkt sich"

Schreibe einen Kommentar

Anzeige