Höherer Schuldenschnitt für Athen?

21. Oktober 2011, 09:13 | Kategorien: Politik, Wirtschaft | Schlagworte: , | von Redaktion
Foto: Axel Schmidt/dapd
Redaktion FreieWelt.Net

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sieht offenbar die Notwendigkeit für einen höheren schuldenschnitt für Griechenland als bislang vorgesehen. So wollen zumindest die Teilnehmer der CDU/CSU-Fraktionssitzung die Kanzlerin verstanden haben. Merkel soll gegenüber den Unionsabgeordneten angedeutet habe, dass der bisherig Schuldenschnitt für Athen von 21 Prozent nicht mehr für die prekäre Lage des Landes ausreiche. Demenstprechend verteidigte die Bundeskanzlerin die Absage ihrer regierungserklärung zum EFSF, da ihr Gründlichkeit vor Schnelligkeit gehe.

Frau Merkel ist der Meinung, dass es ausreiche, wenn Beschlüsse zum EFSF erst nach dem kommenden 2. EU-Gipfel am Mittwoch verkündet würden.

 

Mehr bei Faz.net

Welt Online

Schlagworte: ,
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Anzeige