Griechische Solarstromanbieter in Existenznot

09. Oktober 2012, 05:56 | Kategorien: Politik, Wirtschaft | Schlagworte: | von Redaktion
Foto: Patrick Sinkel/dapd
Redaktion

Der Solarbranche wird in Griechenland gerade der Saft abgedreht. Obwohl mit einer Sonneneinstrahlung gesegnet, von der deutsche Photovoltaikbetreiber nur träumen können, sieht es im Ägäis-Staat düster aus. Zum ersten überweist die Regierung seit fünf Monaten nicht mehr die zugesagten Subventionen, zweitens fordert man von den Unternehmen jetzt eine Sonderabgabe ein.

Die Betroffenen beschweren sich nun über doppelte Standards: Die Erzeuger konventioneller Energie würde die Sonderabgabe nicht auferlegt werden. Sie sehen viele jetzt Photovoltaikunternehmen in ihrer Existenz gefährdet.

 

Mehr dazu auf deutsche-mittelstands-nachrichten.de

(oe)

Schlagworte:
Anzeige

1 Kommentar auf "Griechische Solarstromanbieter in Existenznot"

Schreibe einen Kommentar

Anzeige