Globale Debatte über UNO-Einsatz für Syrien

13. Februar 2012, 11:49 | Kategorien: Politik | Schlagworte: | von Redaktion
Foto: J.Simon/ddp
Redaktion

Weltweit beschäftigt die Debatte, ob Blauhelme nach Syrien entsandt werden sollen. Laut eigenen Angaben zieht Russland den Vorschlag der Arabischen Liga einer UNO-Friedensmission in Syrien nun in Erwägung: "Wir prüfen eine solche Initiative", erklärte der russische Außenminister Sergej Lawrow am Montag in Moskau. Doch die Zustimmung des Landes zu einem Einsatz der Blauhelme gilt weiterhin als unwahrscheinlich.

Syrien selbst lehnt eine UN-Friedensmission als einen “feindlichen Akt” ab. Rund 6000 Menschen sollen seit Beginn der Unruhen getötet worden sein. Bisher blockierten Russland und China haben mit ihrem Veto eine Verurteilung des syrischen Regimes im UN-Sicherheitsrat.

Mehr unter: tagesschau.sf.de

Schlagworte:
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Anzeige