Ein offenes Geheimnis

Geldverschwendung für Flüchtlinge

Gelegentlich taucht ein Beweisstück auf, das belegt, wie verschwenderisch mit öffentlichen Geldern umgegangen wird, wenn es um Flüchtlinge geht. Regelmäßig bleibt die Empörung darüber aus. Alle wissen es. Alle wollen es nicht wissen.

Veröffentlicht: | Kategorien: Nachrichten, Nachrichten - Lebenswelt, Nachrichten - Politik, Startseite - Empfohlen | Schlagworte: Asylanten-Kinder, Flüchtlinge, Geldverschwendung, Landratsamt Landkreis Leipzig, Sozialdatenschutz
von

Nun war es wieder einmal passiert. Hadmut Danisch hatte ein Schriftstück vom Landratsamt Leipziger Land veröffentlicht, das skandalös hohe Zuwendungen an Flüchtlinge ausweist. Prompt kam der Vorwurf, es wäre ein Fall von Fake-News und wäre rechte Propaganda. So ein Schriftstück könne man leicht montieren. Es wäre bestimmt nicht echt.

Danisch hatte kein Problem damit zuzugeben, dass er das nicht weiß. Er schreibt einen privaten Blog. Er ist keine Nachrichtenagentur. Er wird für seine Arbeit nicht bezahlt. Man kann von ihm nicht erwarten, dass er aufwändig recherchiert. Darin sieht er auch nicht seine Aufgabe. Er behauptet auch gar nicht, dass die von ihm vorgestellten Fundstücke (die ihm von seinen Lesern zugeschickt werden) auf ihre Echtheit überprüft sind.

Er stellt seine Fundstücke zur Diskussion und bittet seine vielen Leser um Kommentare und weiterführende Informationen. Die kann man hier nachlesen. So kann sich jeder seine eigene Meinung bilden. Damit ist eine neue Form der Öffentlichkeit entstanden, bei der die Möglichkeiten des neuen Mediums optimal genutzt werden. Sein Blog ‚Ansichten eines Informatikers’ hat enorm hohe Zugriffszahlen, womöglich ist er zurzeit der erfolgreichste One-man-blogger überhaupt.

Michael Klein von ScienceFiles hat den Fall ebenfalls aufgegriffen. Er geht anders vor. Er wollte es aus erster Hand wissen, er hat das Landratsamt direkt angeschrieben – und es hat auch geantwortet:

»… zur Frage, ob die in den sozialen Medien kursierenden Fotos mit abgebildete Schriftstücken echt sind, darf das Landratsamt Landkreis Leipzig keine Stellung beziehen. Diese Aussage fällt unter den Sozialdatenschutz. Auch wurde ein solches Schreiben nicht durch das Amt in den Umlauf gegeben. Daher der dringende Hinweis:
Bitte wahren Sie den Datenschutz: Die Namen, Geburtsdaten und auch genaue Adresse dürfen nicht weiter verbreitet werden!«

Darin sieht Michael Klein gleich den zweiten Skandal. Der erste liegt in den unverhältnismäßig hohen Zuwendungen für Flüchtlinge, der zweite in der Vertuschung.

Aber wird es wirklich vertuscht? Auf gleichberechtigt.eu kriegen wir Zahlen aus Ludwigshafen in Bild und Ton geboten. Da heißt es:

»Das Wohlergehen von Asylanten-Kindern ist unseren Politikern über 1.000,- Euro pro Monat wert, dagegen sind die 190,- Euro Kindergeld für deutsche Eltern ausgesprochen wenig. Für Asylanten-Eltern sind 5 Kinder, die 5.ooo,- Euro in die Familienkasse spülen, der Schlüssel zum Wohlstand, für Deutsche die 190,- Euro eine Gefahr für Armut.«

Es ist also längst bekannt – und gleichzeitig unbekannt geblieben. Ein offenes Geheimnis. Ein Oxymoron. Mit dem Begriff »Oxymoron« bezeichnet man eine barocke Stilfigur, die Widersprüchlichkeiten vereint (Beispiel: »bittersüß« oder eben »offenes Geheimnis«).

Man muss den Skandal nicht schützen, indem man um Diskretion bittet oder die Veröffentlichungen als Falschmeldungen und als rechte Propaganda brandmarkt. Der Skandal ist allein schon dadurch geschützt, dass wir es nicht wissen wollen. 

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: SchlafKindleinSchlaf

Sollte es sich um einen H4 Bescheid handeln, sollte man noch wissen. Die länger hier lebenden Kinder bekommen 192 € seit Januar18, grosszügige 2€ mehr. Sollten aber die Eltern in H4 sein, auch wenn es zum Aufstocken ist, wird das Kindergeld voll angerechnet. Folglich gilt nur der Regelsatz. Selbst Zuwendungen Beihilfen für Möbel gibt es nur in Ausnahmefällen.
http://www.hartziv.org/regelbedarf.html

Gravatar: karlheinz gampe

Der CDU SED Merkel auch Stasi Erika genannt ist für ihre islamischen Akademiker halt nix zu teuer. Für den steuerzahlenden Deppen, der die Altparteien wählt, ist kein Geld da. Marode Straßen und Schulen, importierte Kriminalität und Terrorismus, Angriffskriege in fernen Ländern , hohe Steuern und Abgaben dafür stehen die parasitären Politiker von CDU und SPD.

Gravatar: Klingler

Was heißt hier "Der Skandal ist allein schon dadurch geschützt, dass wir es nicht wissen wollen." Ich denke, Menschen die dieses Forum besuchen, möchten unbedingt die Wahrheit erfahren. Immer her damit, mit der Wahrheit, kann nie genug sein. Hier sind keine Oxymora, die treiben sich da draußen herum. Und an ihrer Spitze tummelt sich eine, die durch "Beredtes Schweigen" ein ganzes Volk in den Abgrund stürzt.
PS. Ausdrucken und Vervielfältigen, an alle Leute verteilen.

Gravatar: Theo

Wieviel bekommt ein deutsches, hier schon länger lebendes heterosexuelles Elternpaar als Kindergeld?

pro Kind?

EUR 194 ? 196? oder (O-Ton des Perversen Schä.: "Riesengroße EUR 198?

Du Steuerzahler und Leistungsträger bist Dreck und Prekariat.

Du Steuerzahler, der Du AfD wählst, bist "Pack",das man platt machen muss.

Ja, Herr Gabriel, das gelingt Ihnen schon sehr gut - alle Achtung.

Um als "Normalverdiener" auf steuerfreie EUR 7.300,00 zu kommen, muss man schon EUR 10.000-12.000 brutto verdienen.

Alle Achtung, wie die PERVERSEN in Berlin die Menschen hier in Deutschland 2018 mißbrauchen.

Und das beste ist: Entegen der Dauer-Merkel-Lüge seit 12 Jahren, dass es keine "Steuererhöhungen" geben werde:

Doch die Grundsteuer werden von den Perversen bis zu 1000% erhöht, für Eigentümer und Mieter eine bestialische Belastung, damit die Kommunen noch mehr Geld für Ihre "Neuesten" Integrationsaufgaben haben.

Die Zwangs-Pay-TV-Steuern werden erhöht, dass Peverse wie EUR 600.000,00-Klaus noch besser in seiner Show heulen kann.

Die Energie-Zwangserhöhungsabgagebn steigen sowie seit 10 jahren um 10% jährlich - aber nur gefühlt.

Die Dieslkraftfahrzeuge-Steuern werden sich ändern, wenn das Auto überhaupt ganz verboten wird.
...
Max Liebermann-Zitat zu Frau Merkels Perversenregierung in Berlin: "Man kann gar nicht soviel fressen, wie man kotzen will!"

Gravatar: Ekkehardt Fritz Beyer

„Geldverschwendung für Flüchtlinge“

Für das Wohl der Flüchtlinge darf eben nichts zu teuer sein, wobei man diese Merkel scheinbar auch bei Verschwendung beide Augen zukneift!!!

Betrachte ich mir aber als Beispiel Serbien, wo dem Westen als Auftakt ohnehin schon ein sehr blutiger und völkerrechtswidriger Regierungschange gelang - auch weil der Bill mit seiner Killary einfach wieder mal Krieg ´wollten` http://www.gegenfrage.com/nato-jugoslawien/ - schrieb Wolfgang Luley schon 13. Juli 2015 u. a.:

„Merkel will sich in Serbien mit eigenen Augen überzeugen, ob Serbien ein geeigneter EU-Beitrittskandidat ist. Nach ihrem Lob zu urteilen, ist das Land wirtschaftlich und politisch so weit in stabilen Verhältnissen, dass ein Beitritt möglich erscheint.
Nun beantworten Sie mir bitte die Frage, warum Serben in Deutschland als Flüchtlinge gelten?“ … https://michael-mannheimer.net/2015/07/14/merkel-und-die-als-fluechtlinge-euphemisierten-invasoren/

Was aber unterscheidet Ex-Jugoslawien nun von den entsprechenden Staaten im mittleren Osten?

Betrachte ich mir die Realität allerdings auch nur ´etwas` näher, wird selbst in meinen Augen klar, dass der Jugoslawienkrieg nur eine Vorbereitung des dann Kommenden war, denn nun schuf Washington den IS bzw. etwa später Isis: Um dann den gesamten „Mittleren Osten“ zu destabilisieren! https://de.sott.net/article/15653-Joseph-Biden-gibt-zu-ISIS-ist-von-Amerika-geschaffen-um-den-Mittleren-Osten-zu-destabilisieren

Sieht das Pentagon im IS/ISIS nicht besonders deshalb eine angebliche Bedrohung - die „über alles hinausgeht, was wir uns vorstellen können“ https://mundderwahrheit.wordpress.com/2014/08/22/usa-pentagon-nennt-isis-drohung-uber-alles-hinausgeht-was-wir-uns-vorstellen-konnen-russia-today-22-08-14/ - weil auch der US-General Joseph Dunford meint, dass den USA noch ´weitaus größere` Bedrohungen gegenüberstehen? http://www.bild.de/politik/ausland/us-army/general-schlaegt-alarm-russland-gefaehrlicher-als-isis-islamischer-staat-wladimir-putin-41720170.bild.html

Da die „US-Eliten“ in der Lage sind, „ihre“ Terroristen entsprechend steuern:

Sollte ihnen das – bei uneingeschränkt göttlicher(?) Unterstützung aus Deutschland - nicht auch bei diesen lächerlich-hinterwäldlerischen(?) Russen und Chinesen gelingen???

Wenn schon für derartige Kleinigkeiten(?) das Geld sinnlos fließt:

Muss(?) die göttlich(?) geführte Bundesregierung zu Gunsten der Flüchtlinge gegen das eigene(?) Volk - zur Abschaffung Deutschlands - da nicht meilenweit vorauseilen???

Gravatar: Michael Klein

Michael Klein, wenn ich einmal für mich sprechen darf, sieht nicht in der "Vertuschung" den Skandal, sondern, wie aus dem Text hervorgeht, darin, dass es in Deutschland möglich ist, Koalitionen zwischen einer Verwaltung und Flüchtlingsgewinnlern zu schließen, die letzteren einen Profit bescheren, der unglaublich ist. In "normalen" Ländern ist eine Verwaltung dazu da, genau diese Form des Gewinnlertum zu verhindern. Ich habe des öfteren mit britischen Verwaltungen zu tun und die Vorstellung, dass es eine Verwaltung geben würde, die nichts dabei findet, horrende Summen, die weit über einem normalen Marktpreis liegen und durch keinerlei Mehrwert, der als Gegenleistung erfolgt (im Gegenteil) rechtfertigbar sind, ... nun, das ist schlicht undenkbar. Käme ein entsprechendes Kartell zum Schaden von Steuerzahlern hier ans Licht ... all hell would break loose und heads would roll (figurativ natürlich nur). Insofern legen Sie auf diesen Skandal eigentlich noch eine Schippe drauf, wenn Sie feststellen, dass die Zahlen BEKANNT sind, aber bislang und offensichtlich zu keinerlei Konsequenz geführt haben. Kann man mit der deutschen Öffentlichkeit alles machen? Wann gehen Steuerzahler in Deutschland auf die Barrikaden, wenn überhaupt???

Gravatar: SchlafKindleinSchlaf

Theo 01.02.2018 - 09:58
!94 gibt es ab Januar 18.

Man könnte ihre Liste noch erweitern.
Lohnsteuer, Mehrwertsteuer, derzeit und Tendenz steigend, nicht ausgeschlossen 74% auf Rente, 3x Steuern auf letztendlich ein Gehalt. Eigendlich verstehe ich nicht das man Renten nochmal besteuert, da diese ja schon vom Gehalt abgehen. Sollte ich mich irren, lasse ich mich gern eines besseren belehren.

Gravatar: die Vernunft

Wie lernen es die Kinder? Die böse Königin muß zum Schluß ihren eigenen vergifteten Apfel essen!

Eine bessere Strafe gibt es nicht, als ihren ganzen Hofstaat mit ihrem neuen Volk nach Syrien auszuweisen! Ohne dieses faule stinkende kriminelle teure und verlogene Obst wird Deutschland wieder stark und gesund!

Merkel, die kein Doktor kann, fing bei der Regierung an! Schulz ist noch viel dümmer, die Merkel braucht ihn immer! Gemeinsam vergraulen und vertreiben sie die Deutschen mit Kosten, Kriminalität und Terror!
Kanzler Kohl war Kanzler der Einheit! Er hatte Größe und Ehre! Merkel regiert mit Täuschung ihrer Wähler und Zerstörung aller Werte! Sie geht nicht freiwillig, obwohl der Wahlkampf ihr ja zeigte, sie ist in unserem Land nicht mehr willkommen!! Merkel, mach schlapp, tritt ab!

Gravatar: Fragende

Man achte auf die Geburtdaten - einmal wohl Zwillinge, aber weitere gleiche Geburtstage ... - und die verschiedenen Nachnamen ...

Diese „ alleinstehende“ Frau ohne Mann überflügelt die Jungfrau Maria ja mühelos ...
Wo ist ihr „ heiliger Geist“ ? Bei Frau 1, 2 oder 3 ...

In Pinneberg ein „Mann“ mit nun zwei Frauen ... und 8 Kindern, in Montabauer ein „Mann“ mit 4 Frauen und 23 Kindern ... ( 30.000 € pro Monat, mehr als selbst „ unsere“ BKin „ verdient“ ... )

Bevor der Michel oder seine Micheline und deren Kinder und Kindeskinder ( allesamt Steuerzahler) solche Beträge/Versorgung erhalten müssen sie sich nackig machen ( Haus verkaufen, Ersparnisse aufbrauchen usw. ).
Hinzu kommt das sämtliche (!) Einkommen offengelegt werden müssten falls ein Familienangehöriger in Not gerät und kurzfristig (!) Hilfe beantragt - da würde gnadenlos staatliche Hilfe ... in Rechnung gestellt.

„ Am deutschen Wesen soll die Welt genesen“ ...

Wo die Deutschen doch sooo bööööse sein sollen, voller ( alleiniger ? ) Schuld ... und die arabischen/afrikanischen muslimischen „ Neubürger“ die Juden und Christen so lieb haben ... ...

Voll von Frieden und Barmherzigkeit geprägt - das Messer/ Schwert dabei stets zum Einsatz zwecks
„ Konfliktlösung „ bei sich tragend ...

Michael Winkler hat wohl recht wenn er schreibt das A.Merkel weit mehr Schaden für D anrichtet als ein seinerzeit ein österreichischer Schildermaler ... von wem auch immer finanziert/gefördert/ins „Amt“ verbracht...

Schreibe einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang