Gabriel wirft Merkel Lobbypolitik vor

30. August 2010, 11:20 | Kategorien: Politik, Wirtschaft | Schlagworte: , , | von
Redaktion FreieWelt.Net

SPD-Chef Sigmar Gabriel hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) Lobbypolitik für die Atomwirtschaft vorgeworfen. Im Zusammenhang mit dem umstrittenen von der Bundesregierung dazu in Auftrag gegebnene Gutachten und Merkels Ankündigung längerer Laufzeiten sagte Gabriel, diee Festlegung der Kanzlerin zeige, dass es "nicht um ein zukunftsfähiges Energiekonzept sondern um knallharte Lobby-Politik für die Atomkonzerne" gehe.

Unterdesen ließ Merkel über ihren Sprecher Steffen Seibert erklären, sie habe sich nicht auf eine Laufzeitverlängerung von 10 bis 15 Jahren festgelegt.

Mehr bei fr-online.de

sueddeutsche.de

 

Foto: Timur Emek/ddp

Schlagworte: , ,
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Auf dem Laufenden bleiben

Anzeige