Frankreich stoppt Flüchtlingszug

18. April 2011, 07:10 | Kategorien: Lebenswelt, Politik | Schlagworte: | von
Bild: Bettina Bartzen/ddp
Redaktion

Frankreich hat einen Zug mit Flüchtlingen aus Nordafrika, die über Italien nach Europa eingereist sind, vorübergehend gestoppt. Die Regierung in Paris weigert sich, tausende von Menschen ins Land zu lassen, denen Italien Papiere ausgestellt hat, die eine Weiterreise in andere europäische Staaten ermöglichen. Italien protestierte gegen das französische Vorgehen und bezeichnete es als "illegitime und klare Verletzung der grundlegenden europäischen Prinzipien". Aus Deutschland kommt hingegen Kritik an Italien.

Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann sagte der “Passauer Neuen Presse”, das Verhalten Italiens sei “eine Zumutung”, berichtet der “Spiegel”.

mehr auf “spiegel.de”

Schlagworte:
Anzeige

1 Kommentar auf "Frankreich stoppt Flüchtlingszug"

Schreibe einen Kommentar

Anzeige