Finanzloch von 316 Milliarden

23. Juni 2009, 09:26 | Kategorien: Politik, Wirtschaft | Schlagworte: | von
Redaktion

Bund, Länder und Kommunen werden bis 2013 mit 316,3 Milliarden Euro weniger auskommen, als bisher angenommen. Dies ist das Ergebnis der Prognose des Arbeitskreise Steuerschätzung. Finanzminister Steinbrück (SPD) hat bereits einen Nachtragshaushalt für Ende Mai angekündigt.

Das Finanzministerium geht dabei von einer Neuverschuldung des Bundes für 2009 von 80 Miliarden Euro aus. Das wär doppelt so viel wie bisher.

Mehr bei tagesschau.de

Foto: kladu/pixelio

Schlagworte:
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Anzeige