FDP bundesweit bei 16 Prozent

20. Juni 2009, 12:39 | Kategorien: Politik | Schlagworte: | von
Redaktion

Die FDP kann laut einer Forsa-Umfrage mit einer Zustimmung der Wähler von 16 Prozent rechnen. Dies ist der höchste Wert, den die Partei jemals erreichen konnte. Außerdem können sich momentan 35 Prozent der Wähler vorstellen, die FDP zu wählen, so der Chef von Forsa, Manfred Güllner gegenüber stern.de. Die Partei habe noch Potenzial nach oben. Die von “RTL” und “Stern” in Auftrag gegebene Umfrage zeigt weiterhin die CDU bei 35 Prozent (-1) und die SPD bei nur noch 22 Prozent (-2). Grüne und Linkspartei bieben bei jeweils 10 Prozent. Damit scheint sich der Trend der Hessenwahl fortzusetzen. Stagnation (CDU) und Verluste (SPD) bei den Volksparteien zugunsten der “kleinen” Parteien, vor allem der FDP.

Mehr dazu bei stern.de

und auf SPIEGEL Online

 

Bild: Berthold Stadler/ddp.

Schlagworte:
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Anzeige