EZB senkt Leitzins auf Rekordtief

08. Dezember 2011, 10:40 | Kategorien: Wirtschaft | Schlagworte: | von Redaktion
Foto: T.Lohnes/ddp
Redaktion

Die Europäische Zentralbank enttäuscht die Börsianer: Mit einer Geldflut soll der Euro aus dem Sumpf gezogen werden. Der EZB-Rat verringerte am Donnerstag wie erwartet den Leitzins um 0,25 Prozentpunkte auf das Rekordtief von 1,0 Prozent. Der neue EZB-Präsident Mario Draghi erklärte dabei jedoch, daß die Hauptverantwortung für das Abtragen der gigantischen Schuldenberge bei den Staatenlenkern liegt. Banken begrüßten die Entscheidung, Börsianer waren enttäuscht und reagierten mit nachgebenden Kursen an der Wall Street.

Damit deckt die EZB den Refinanzierungsbedarf von Pleiteländern wie Italien und Spanien und Europas Banken über rund 500 Mrd EUR vorerst noch nicht wie erwartet mit der Geldpresse.

Mehr unter: n-tv.de

Schlagworte:
Anzeige

1 Kommentar auf "EZB senkt Leitzins auf Rekordtief"

Schreibe einen Kommentar

Auf dem Laufenden bleiben

Anzeige