Eurokrise beutelt Automarkt

04. Januar 2013, 09:59 | Kategorien: Politik, Wirtschaft | Schlagworte: , , | von Redaktion
Foto: Oliver Lang/dapd
Redaktion

Die Euro-Krise trifft Europas Autobauer jetzt mit voller Wucht. Die Branche klagt über die niedrigste Zahl an Neuzulassungen seit 20 Jahren.

Von Januar bis November sank die Zahl der Neuzulassungen

Um mehr als 900 000 Autos. das entspricht einem Rückgang von 10,3 Prozent. Neben den südeuropäischen Krisenstaaten mit Rückgängen von rund 20 Prozent, traf es auch Frankreich besonders schlimm, wo 19 Prozent weniger Fahrzeuge neu zugelassen wurden.

Bisher glimpflich davon kam Deutschland mit einem Rückgang von 3,5 Prozent. Die Aussichten für 2013 trüben sich indessen zusehends ein.

 

Mehr dazu auf handelsblatt.com

Schlagworte: , ,
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Anzeige