EU prognostiziert mehr Wachstum und mehr Arbeitslose

04. November 2009, 06:55 | Kategorien: Wirtschaft | Schlagworte: | von
Redaktion

Laut Herbst-Konjunkturprognose der Europäischen Union (EU) wächst die Wirtschaft in der Staatengemeinschaft im kommenden Jahr leicht 0,7 Prozent. Für Deutschland gehe man sogar von einem Wachstumsplus von 1,2 Prozent aus, sagte EU-Währungskommissar Joaquin Almunia. Bislang hatte die EU ein leichtes Minus prognostiziert. Für 2011 erwartet die EU dann ein Wachstum vom 1,2 Prozent im gesamten Binnenmarkt und von 1,5 Prozent in Deutschland. Dennoch werde die Arbeitslosigkeit steigen.

Bis 2011 in Deutschland auf 9,3 Prozent, in der gesamten EU sogar auf 10,3 Prozent.

Mehr auf Sueddeutsche.de

Foto: Axel Schmidt/ddp-Archiv

Schlagworte:
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Anzeige