Erdogan stimmt Türkei auf Krieg ein

09. Oktober 2012, 07:24 | Kategorien: Politik | Schlagworte: | von Redaktion
Foto: Hermann J. Knippertz/dapd
Redaktion

Der türkische Premierminister Recep Tayyip Erdoğan schlägt angesichts der Zwischenfälle an der Grenze zu Syrien deutlich martialischere Töne an als ehedem. Jetzt hat er die Bevölkerung der Türkei dazu aufgefordert, auf einen Krieg mit Syrien vorbereitet zu sein. Das Parlament hat bereits türkische Militäraktionen – ähnlich wie im Irak – auf syrischem Staatsgebiet bewilligt.

Für Erdogan können Staat und Nation nur existieren, wenn permanent Kampfbereitschaft besteht. Er sagte: »Wenn man nicht bereit ist, ist man kein Staat und kann auch keine Nation sein. Der Staat, der nicht jederzeit für einen Krieg bereit ist, ist nicht voll entwickelt. Die Türkei muss in jedem Fall für einen Krieg bereit sein.«

In jüngster Zeit waren mehrfach Geschosse, die von einer der syrischen Konfliktparteien abgefeuert worden waren, auf türkischem Gebiet eingeschlagen und hatten dort zu Toten, Verletzten und Sachbeschädigungen geführt.

 

Mehr dazu auf deutsch-tuerkische-nachrichten.de

(oe)

Schlagworte:
Anzeige

1 Kommentar auf "Erdogan stimmt Türkei auf Krieg ein"

Schreibe einen Kommentar

Anzeige