Die Kanzlerin besucht Athen

09. Oktober 2012, 07:56 | Kategorien: Politik | Schlagworte: , , | von Redaktion
Foto: Sascha Schuermann/ddp
Redaktion

Einen Vorgeschmack auf die Konsequenzen eines europäischen Diktats gibt die Lage in Athen anlässlich des Besuchs von Kanzlerin Merkel. Dort werden ab Mittag Autobahnen gesperrt, Scharfschützen auf Dächern postiert und ganze Stadtviertel zu No-Go-Areas erklärt. Angeblich soll sogar das Internet blockiert werden, um die Organisation von Protesten zu erschweren.

Man sieht sehr deutlich: Eine Kontrolle der nationalen Haushalte durch Brüssel lässt sich die Bevölkerung nicht gefallen; sie ist nur um den Preis des Demokratieverlustes zu haben.

Bis jetzt haben Troika, Eurogruppe und so weiter bloß gedroht – doch wie wird die Reaktion aussehen, wenn Sparmaßnahmen auch tatsächlich durchgesetzt werden? Heute kommt eine deutsche Regierungschefin nach Griechenland – und das Land versinkt fast im Chaos. Werden die Spanier ähnlich reagieren? Und die Italiener? Und …

 

Mehr dazu auf bild.de

(oe)

Schlagworte: , ,
Anzeige

2 Kommentare auf "Die Kanzlerin besucht Athen"

Schreibe einen Kommentar

Anzeige