Chinas Währung auf dem Vormarsch

31. August 2012, 06:56 | Kategorien: Politik, Wirtschaft | Schlagworte: | von Redaktion
Foto: A.Schmidt/dpp
Redaktion

Chinas Währung Renminbi ist im Kommen. Viele große Firmen und Betriebe aus Deutschland, den Niederlanden und Großbritannien nutzen bereits die Währung, um Zahlungen in ihrem Asien-Geschäft abzuwickeln. Laut Deutsche Bank planen 80 Prozent der Unternehmen auf die chinesische Währung umsteigen. Mehr als die Hälfte der Unternehmen sichern sich vor dem Hintergrund der Schuldenkrise gegen Wechselkursrisiken ab.

Der Vorteil des Renminbi sei die Einsparmöglichkeit von rund 5 Prozent. Zudem könnten mehr Zulieferer und Kunden erreicht werden, da Betriebe aus China nur eingeschränkt Zugang zu Währungen aus dem Westen haben.

Mehr unter: wallstreet online

(GB)

Schlagworte:
Anzeige

1 Kommentar auf "Chinas Währung auf dem Vormarsch"

Schreibe einen Kommentar

Anzeige