Chinas Premier in Deutschland

20. Juni 2009, 05:21 | Kategorien: Politik, Wirtschaft | Schlagworte: | von
Redaktion

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat heute den Ministerpräsidenten der Volksrepublik China, Wen Jiabao, zu einem dreitägigen Staatsbesuch empfangen. Hauptthema in den bilateralen Gesprächen werden die internationale Finanzkrise und der Ausbau der gemeinsmen wirtschaftlichen Beziehungen sein. China will trotz der weltweiten Rezession acht Prozent Wirtschaftswachstum erreichen. Davon profitiert auch die deutsche Wirtschaft, gab es doch 2008 einen Exportzuwachs nach China von fast 15 Prozent.

Mehr dazu bei handelsblatt.com

Foto: Axel Schmidt/ ddp

Schlagworte:
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Anzeige